Celagon Aurum- kennt das jemand?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von valetta73 23.09.08 - 17:30 Uhr

Hallo Mädels,

wir hatten den Saft von unserem ARzt empfohlen bekommen und wollten ihn heute in der Apotheke holen. Waren in 2 Apotheken, aber die dürfen den Saft nicnht mehr aus dem Großmarkt bestellen.

Ist doch eigenartig, oder?

Was meint Ihr dazu?

Grüsse Valetta

Beitrag von iseeku 23.09.08 - 17:41 Uhr

haste nicht gefragt, warum?

zur not - ebay

Beitrag von binebine31 23.09.08 - 17:57 Uhr

guck mal - hier kannst du es direkt bestellen.... In Rubrik Service!

http://www.cellagon.de/de/ernaehrung/index.htm

LG Sabine

Beitrag von valetta73 23.09.08 - 18:29 Uhr

Doch, ich hab gefragt warum sie ihn nicht mehr bestellen dürfen. Aber das wusste niemand.

Ich privat dürfte es im Großhandel bestellen, aber die Apotheken nicht mehr.

Ich frage mich jetzt nur, ob an dem Saft irgendwas faul ist, wenn ihn die Apotheken nicht mehr vertreiben dürfen.

Beitrag von meerjungfrau72 24.09.08 - 10:28 Uhr

Hallo,

ich arbeite selbst in einer Apotheke (bin nur im Moment in Elternzeit), und ich glaube, wir konnten den noch nie besorgen, weil das nur über so 'ne Art Vertreter läuft, die das privat vertreiben (ähnlich wie Tupper oder Avon).

Daß an dem Saft was faul sein sollte, glaube ich nicht, allerdings glaube ich auch nicht, daß er so viel bringt. Meine SchwieMu hatte den mal über den Winter eingenommen (zum Schutz gegen Erkältungen), aber gebracht hat er nix. Außer, daß er das Portemonnaie um einiges leichter gemacht hat...

Ich bin der Meinung, daß eine ausgewogene Ernährung mit viel Obst und Gemüse genauso gut ist und das doch eher rausgeschmissenes Geld ist (ist nicht böse gemeint, schaden tut der Saft sicher nicht, nur ob er hilft?).

LG, meerjungfrau72