@Oktobis und alle anderen natürlich auch

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von matschilein1711 23.09.08 - 17:30 Uhr

Hallo,

war heute Vormittag beim FA.
Da ich schon seit längerer Zeit einen totalen Druck nach unten verspüre, auch schon Frühgeburtsbestrebungen (32.SSW) hatte und das Baby total nach unten drückt war ich voller Hoffnung, dass sich beim Mumu etwas getan hat. Mein GMH ist schon seit der 32. SSW ein wenig verkürzt. Mein FA meinte nach dem Ultraschall, wenn der Mumu schon offen ist, dann löse er den Schleimpfropf (wenn ich das überhaupt richtig verstanden habe). Ich mich jedenfalls schon total gefreut, und..... NICHTS!!!!!
Jetzt muss ich halt in 2 Wochen wieder hin.
Sie kommen halt wann sie wollen......
Wie geht es euch so?!?

LG Matschilein (37.SSW)

Beitrag von elke77 23.09.08 - 17:36 Uhr

ich bin auch in der 37.SSW und hatte letzte Woche eine Nacht lang Wehen. Nicht schlimm, aber halt über die ganze Nacht.
Dachte da ja auch schon, dass sich was getan hat. Seien es nun Senkwehen oder dass sich der Muttermund etwas geöffnet hat... aber nichts! Mein Bauch wächst weiter nach oben #augen und der Muttermund ist sowas von feste zu #augen
Naja, so brüten wir halte weiter #cool dringeblieben ist noch keines ;-)

LG, Elke

Beitrag von sweetd 23.09.08 - 17:44 Uhr

Hallo Matschilein,

bei mir ist auch noch alles zu nur weicher ist der GMH geworden ich kann es auch kaum noch abwarten unsere Maus in den Arm zu nehmen.
Abwarten und Tee trinken #tasse :-p

LG sweetd 38SSW