wie wird toxoplasmose noch genannt??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von siggi1986 23.09.08 - 18:32 Uhr

Hallo

ich nochmal hab gerade in mein mutterpass geschaut (aber von meiner ersten ss bei den ganzen bluttest steht auf diesen aufklebern nirgends toxo kann mir jemand sagen wie das noch genannt wird.
und wie ist das wenn ich in der ersten ss positiv war kann ich davon ausgehen das ich es wieder bin und bei negativ auch??
wäre für eine erklärung sehr dankbar.


lg siggi

Beitrag von summer07 23.09.08 - 18:34 Uhr

der wird nicht automatisch gemacht der test....

den musst du extra machen und beim FA dazusagen, dass du ihn machen willst.

mich hat der 40eur extra gekostet

lg

Beitrag von --caprice-- 23.09.08 - 18:36 Uhr

das stimmt nicht, bei mir wurde der mit gemacht ....
gleich bei den ersten blut untersuchungen und ich musste ihn auch nicht bezahlen!

Beitrag von fusselchenxx 23.09.08 - 18:38 Uhr

Dann hast du einen netten Arzt.. Aber im Normalfall wird der Toxo nicht einfach gemacht, da es eine Zusatzuntersuchung ist....

LG Fusselchen (die ihn einmal verlangt hat und bei der 2. ss einfach gemacht wurde da risikoss)

Beitrag von --caprice-- 23.09.08 - 18:45 Uhr

das kann gut sein... ich wundere mich eh immer was hier alle von irgendwelchen famosen preisen sprechen ...
für mich gehört sowas eigtl als generelle kassenlestung dazu ...
ich hab toxo so gemacht bekommen, dann bekomm ich bei JEDEM besuch mind1-2 US bilder ... FD wurde auch gemacht ohne das ich fragen musste oder zahlen, mein bv hab ich ohne zuzahlung bekommen ...
warum is das so unterschiedlich?
eigtl finde ich das blöd... da der staat ja will, das man kinder bekommt, aber wenn ich so die ganzen preise höre, wird mir ganz anders#schein

Beitrag von fusselchenxx 23.09.08 - 18:50 Uhr

Tja das weis ich auch nicht... Ich weis selber nur, dass es bei jedem FA anders is.. In meiner 1 SS war ich bei 2 Fas.. Hatte wegen umzug gewechselt... Und jeder macht es anders... Diesmal will ich auch noch wechseln, aber weil die FÄ die ich habe sich mit Hyperemesis gravidarum nicht auskennt...
Bei meinem 1. Toxo test in der 1. ss hieses auch, der Kostet 10 Euro.. Bezahlt habe ich dann aber doch nix....

LG Fusselchen

Beitrag von kleinekatze 23.09.08 - 18:35 Uhr

Hallo,

Toxoplasmose hat soweit ich weiß keinen anderen Namen. Bei mir im MuPa steht auch nur Toxoplasmose IgG Suchtest und Toxoplasmose IgM.

Und einmal positiv ist positiv - da ändert sich nix mehr dran.

LG
kleine #katze

Beitrag von --caprice-- 23.09.08 - 18:35 Uhr

also wie das noch genannt wird, kann ich dir nich sagen ...
aber wenn du damals postiv warst, hattest du es also schon ... also wäre diesma wieder positiv...
bei negativ, könnte es zwischenzeitlich sein, das du das hattest ...
meine FÄ meinte, man muss toxo nich merken, wenn man es hat ... kann sich äußern wie ne erkältung

lg doreen mit mia caprice insinde

Beitrag von julia.maus 23.09.08 - 18:35 Uhr

Wie das sonst noch genannt wird weiß ich nicht. Aber wenn du in der ersten SS positiv warst, wirst du es dein Leben lang bleiben. Wenn du aber in der ersten negativ warst, kannst mittlerweile positiv sein, kannst aber auch immer noch negativ sein. Kommt halt drauf an, ob du dir den Toxo-Erreger eingefangen hast.

LG Julia

Beitrag von fusselchenxx 23.09.08 - 18:36 Uhr

Wer Toxo einmal hatte bekommt es nie wieder, da man ein leben lang imun bleibt...

Der Toxotest gehört auch nicht zu den Rotiune untersuchungen... In meiner 1. SS habe ich den verlangt.. Diesmal wurde er gemacht, da ich Risikoss bin... Und bin immer noch negativ, da ich nix rohes groß Esse.... Ausser roher Schicken und Salami....

Und bei mir nennt sich der Test Toxo.... Einen anderen Namen gibt es dafür nicht...

LG

Beitrag von sunny102 23.09.08 - 18:36 Uhr

also der Toxoplasmosetest ist bei meinem FA eine igel-Leistung und kostet Geld. Ich habe sie daher nichtmachen lassen. Normalerweise, wenn du den Test hast machen lassen, müsste da so ein Aufkleber sein.

Und wenn du Toxoplasmose positiv bist/warst, kannst du alles unbedenklich essen....es ist nur wichtig, solltest du Toxo neg. gewesen sein, ob du dich zwischenzeitlich infeziert hast und wenn nein, musst du besonderes Augenmerk auf Katzenklo und Rohprodukte etc. haben

Beitrag von siggi1986 23.09.08 - 18:37 Uhr

ah ok ich hab es gefunden und muss leider auf meine zwiebelmettwurst verzichten laut meiner alten ss bis jetzt wurde ja noch nix in mein mupa von dieser ss eingetragen.


trotzdem vielen dank


lg siggi mit sascha 23.04.05 und #ei inside 8ssw

Beitrag von lunnia 23.09.08 - 18:38 Uhr

Toxoplasmose heißt nicht anders, ich denke in deiner ersten SS bist du evtl. nicht getestet worden, da dieser Test eigentlich kein kostenfreier Standardtest ist.
Die meisten Ärzte nehmen diesen Test trotzdem vor, mein FA hat ihn in dieser SS bereits 3 Mal gemacht da ich negativ bin.
Wenn du einmal positiv warst bist du das auch immer, dann brauchst du darauf nicht mehr zu achten, da nur eine "Ersterkrankung" in der Schwangerschaft ein Risiko hält.