Wann genau bekomme ich die zweite "3 monatsspritze"

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von girly87 23.09.08 - 19:05 Uhr

Hallo,

am 27. Juni diesen Jahres bekam ich das erste mal die 3monatsspritze.
Klar, ich weiss, das man sie am ersten Tag der Regel gespritzt bekommen muss, aber im ersten Jahr ist der Zyklus ja wohl recht unregelmäßig und es kann ja sein, das ich meine Tage nicht bekomme. Wann würde ich in dem Fall dann ungefähr die Spritze bekommen??
Ich wollte nicht als erstes beim FA fragen, sondern erstmal mir Infos bei euch holen, damit ich nicht ganz blöd beim FA dastehe.


Danke
Lg
Verena

Beitrag von willow19 23.09.08 - 19:18 Uhr

Also auf die Regel musst Du nicht warten, denn durch die Spritze fällt diese ja sogar oft komplett weg. Du gehst einfach nach 3 Monaten wieder zum Spritzen. Ruf Deinen FA an, frag noch mal nach, wann Du am Besten kommen sollst und fertig. Mach das gleich morgen, nicht dass Du den richtigen Zeitpunkt verpasst.

Liebe Grüße

Beitrag von willow19 23.09.08 - 19:26 Uhr

Ach und noch was. Du wirst doch bestimmt noch mal ein Kind bekommen wollen, oder? Wenn ja, rate ich Dir von der Spritze ab, weil es verdammt lange nach Absetzen dauern kann, bis man wieder schwanger wird, wenn überhaupt. Die meisten Frauenärzte klären einen nämlich nicht sehr gut über die Spritze auf und tuen so, als ob es überhaupt keine Nebenwirkungen geben würde, was einfach völlig falsch ist.

Liebe Grüße

Beitrag von girly87 23.09.08 - 19:30 Uhr

Hallo,

danke.
Ja das es dann dauern kann, bis man evtl wieder schwanger wird, das weiss ich. Aber damit kann ch leben. Meine Tochter kam ungeplant und viel zu fix, vondaher hab ich kein problem dann mal warten zu müssen. So kann ich dann direkt nach der Ausbildung die Spritze absetzen und dann nen Job suchen etc, da es ja evtl ne Weile dauert, bis ich ss werde.


Lg
Verena

Beitrag von willow19 23.09.08 - 20:41 Uhr

Gut, wollte es nur noch einmal erwähnen, weil es wirklich viele nicht wissen.

Liebe Grüße

Beitrag von magicofblue 23.09.08 - 20:25 Uhr

Hallo

ich hab jetzt schon die 5. oder 6. Spritze seit der Geburt meines 2. Kindes Ende Mai 07 weg - ich zähl da nicht mehr mit ;-)

Wenn du am 27.6. zur Spritze warst, solltest du diese Woche, also bis 27.9. noch zum Arzt gehen und nachspritzen lassen.

Bei meinem FA macht das eh die Schwester und ich muß daher auch ohne Termin nie lange warten.

Zum Jahreswechsel hatte der FA Urlaub und ich war erst 7 Tage später dort - bis zu eine Woche über die drei Monate kann man wohl drüber. Aber ich war immer pünktlich da ;-)

viele Grüße
K.



Beitrag von maddychafi 27.09.08 - 00:20 Uhr

Du bist viel zu spät dran.... die 2. Spritze wird auf den TAG GENAU nach 10 Wochen gespritzt... dann alle 12 Wochen....

Beitrag von tbup 27.09.08 - 00:33 Uhr

Zitat:
Ich wollte nicht als erstes beim FA fragen, sondern erstmal mir Infos bei euch holen, damit ich nicht ganz blöd beim FA dastehe.

Alter Schwede, warum gehst Du zum FA wenn Du Angst hast bei Fragen "blöd" dazustehen. Auf den Stuhl legen kannst Du Dich ja auch ohne "blöd" angeschaut zu werden?! #klatsch