Wie entkalkt ihr Euere Senseo-Maschine?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von sopherl2211 23.09.08 - 19:08 Uhr

Hi, ist das normal das das Entkalken der Senseo Maschine ewig dauert? Wieoft lasst ihr es durchlaufen? Vielleicht noch einen ultimativen "Entkalkertip"? Danke Schönen Abend noch Claudia

Beitrag von maren.m 23.09.08 - 19:32 Uhr

Da warte ich mal gespannt mit! :-)

Beitrag von stemirie 23.09.08 - 19:41 Uhr

Hi,
ich mache das mit Entkalkertaps aus der Drogerie. KEIN Essig nehmen - greift das Plastik an!!!!!

LG Michaela

Beitrag von redfrog 23.09.08 - 20:00 Uhr

Taps zum reinigen der dritten Zähne sind dafür auch gut geeignet *g*

Beitrag von sparrow1967 23.09.08 - 20:17 Uhr

#schock#schock#schock#schock


Hab ich schon....ich meine Essig genommen- nicht pur und es war kein Essig Essenz#schwitz


Ich hoffe, sie bleibt dicht!

Beitrag von firewomen73 24.09.08 - 07:33 Uhr

für unseren saeco automaten nehme ich zitronensäure!

ich hatte mal den originalen reiniger gekauft und die inhaltsstoffe waren nichts anders als zitronensäure!

in der anleitung stand ganz gross,dass man kein essig nehmen soll!

also beim nächsten mal auf zitronensäure zurück greifen!
das ist auch nicht teuer!
gibt es in einem kleinen eimerchen,in den drogeriemärkten!

;-)

Beitrag von biggi420-1 24.09.08 - 08:08 Uhr

Hallo Claudia,
ich nehme auch Zitronensäure.Lasse erst so ca 2 Tassen mit dem gemisch wasser/zitronensäre durchlaufen und lasse es dann so ca. eine halbe Stunde so stehen.Anschließend lasse ich alles ab und spüle die Maschine dann so 4-5 mal komplett durch.Ich lasse aber immer nen Pads in der Maschine drinnen.
Ich habe 3 Senseo`s und alle laufen dann wieder super.
Anschließend natürlich alle kleinteile auch gründlich abwaschen.
Noch einen schönen Tag
LG
Birgit

Beitrag von kira90 24.09.08 - 08:18 Uhr

Gar nicht...Senseo ist 2,5 Jahre alt und war nie kaputt.
Unser Wasser ist aber auch nicht besonders Kalkhaltig so das wir das nie bei irgendeinem Gerät machen.