War heute beim FA wer kann mir weiterhelfen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von luccielein 23.09.08 - 19:16 Uhr

Wie schon gesagt war ich heute bei meinem FA. Sie sagte oh das ist ja eine Vorderwandplazenta :-( Allerdings hat sie mir nicht erklärt was das bedeutet... Weiß vielleicht einer von euch was das heißt?. Zudem war mein Eisenwert bei 6,8 jetzt weiß ich auch warum ich immer so müde bin #schock . Mein Termin heute war echt deprimierend :-( . Kann mir jemand weiterhelfen?

Danke schonmal :-D

luccielein 20SSW

Beitrag von schnecke150472 23.09.08 - 19:19 Uhr

HuHu

also ne Vorderwandplazenta heißt einfach das die Plazenta vorne Richtung Bauch sitzt...sitzt sie Richtung Rücken heißt sie Hinterwandplazenta...

Beschreibt einfach nur den Sitz der Plazenta.

Allerdings ist ein Eisenwert von 6,8 extrem niedrig-hat sie Dir was verschrieben?

Viel Glück Dir noch
LG Marion

Beitrag von saskia33 23.09.08 - 19:19 Uhr

VW Plazenta ist nicht schlimm,haben viele ;-)

Wenn du so niedrigen HB Wert hast solltest du Eisentabletten zu dir nehmen!


lg sas

Beitrag von crushedice 23.09.08 - 19:19 Uhr

Bei der Vorderwandplazenta brauchst du dir keine Gedanken machen. Das heisst nur das du dein Baby vielleicht später merkst als andere...

Ich hab die auch also mach dir kein Kopf #liebdrueck

Beitrag von widowwadman 23.09.08 - 19:20 Uhr

Ne Vorderwandplazenta ist nichts schlimmes, bedeutet nur dass die Plazenta vorne liegt und nicht hinten. Solange sie nicht in Cervix-Nähe ist, gibt's gar keine Probleme.

Beitrag von vegasmom 23.09.08 - 19:20 Uhr

Vorderwandplazenta ist nichts schlimmes, sie liegt halt zwischen Kind und Deiner Bauchdecke. Hatte ich in meiner ersten SS auch, deswegen habe ich wohl mein Kindchen auch erst recht spät gespürt...

Hast Du Eisenpräperate bekommen, finde den Wert auch sehr niedrig

Beitrag von sacht736 23.09.08 - 19:20 Uhr

Keine Angst das heißt nur das die Plazenta vorne am Bauch ist und nicht am Rücken !
Das ist nicht schlimm ich habe auch eine ....allerdings kann es sein das du dein Baby später spührst ...

Hast du keine Eisentapletten bekommen ? Also ich habe welche verschrieben bekommen denn meine Werte waren auch im Keller ;-)

Liebe Grüße 26.SSW

Beitrag von dingens 23.09.08 - 19:21 Uhr

Hi,

keine Gründe um Trübsal zu blasen, das kriegen wir in den Griff!#liebdrueck

Gegen den miesen Eisenwert nimm mal Tabletten von dm, mach ich auch und es klappt. Eisen und Vitamin C. Kostet vielleicht vier Euro.

Und wegen der Vorderwandplazenta musst du dir auch keine Sorgen machen, das haben manche einfach. Die Plazenta liegt einfach oben, vorne, wie auch immer und Kindsbewegungen sind nicht so leicht von außen zu sichten. Außerdem soll es angeblich bei nem KS blutiger werden, aber des kriegste ja dann auch nicht mit:-p

Ich wünsch dir alles Gute, mach dir keinen Kopp , hauptsache dem Kleinen gehts gut!!!!!!!!!!!!#klee

dingens, 35.SSW

Beitrag von zissa-88 23.09.08 - 19:22 Uhr

also das mit dem eisen kannst du ja ändern mit rindfleisch oder tabletten
und bei einer vorderwandplazenta glaub ich kannst du nich normal entbinden weil sie direkt vor dem muttermund liegt also bei einer vorliegenden plazenta ist das so das hab ich grad eben nachgelesen
aber wenn es das gleiche ist hätte dir die ärztin das doch gesagt, oder?
lass dich #liebdrueck
glg Franzi

Beitrag von zissa-88 23.09.08 - 19:23 Uhr

ok dann hab ich das falsch verstanden tut mir leid#hicks

Beitrag von luccielein 23.09.08 - 19:28 Uhr

Oje ein KS ??? hab so schon Angst meine erste Geburt war nich so toll :-(

Beitrag von widowwadman 23.09.08 - 19:45 Uhr

Was Du meinst ist ne Placenta Prävia, das ist aber was völlig anderes.

Beitrag von luccielein 23.09.08 - 19:25 Uhr

also habs vergessen zu schreiben nehme schon seid der 9SSW Plastullen N. Aber mein Wert liegt ja immer tiefer :-( . Muß nächsten Montag zur FD mal sehen frag den Arzt mal wegen der Vorderwandplazenta.

Beitrag von schneckerichhugo 23.09.08 - 19:29 Uhr

Hallo,
gegen den Eisenmangel kannst du dir auch einen Hafertee kochen. Klingt zwar eklig schmeckt aber gut. Und gibt echt Energie. Einfach 100g Hafer mit 50ml Wasser aufkochen und 15 Minuten köcheln lassen. Dann Hafer raussieben und die Brühe mit rotem Traubensaft auffüllen.
LG

Beitrag von luccielein 23.09.08 - 19:41 Uhr

Vielen Dank für den Tipp :-D

Beitrag von anyca 23.09.08 - 19:41 Uhr

An einer Vorderwandplazenta ist nix Schlimmes. Und gegen den Eisenmangel helfen Traubensaft, Kirschen, Rote Beete etc.

Beitrag von pinocchiokroete 23.09.08 - 19:47 Uhr

Also, ich habe auch ne Plazenta, die vorne sitzt - und wenn mir jemand erzählen will, dass ich deshalb die Bewegungen nicht so gut spüren oder sehen kann - da protestiere ich aber lautstark...
Werde mindestens einmal in der Woche so lange getrampelt, bis mir alles weh tut - und wenn meine Plazenta da was abmildert, dann sag ich nur Gott sei Dank!

Und meine Eisenwerte waren wohl auch im Keller - allerdings hat mein Mann (der eine Weile Medizin studiert hat) herausgefunden, dass alles zwischen 7 und 11 normal ist - das heißt, deine sind ein wenig zu niedrig, aber viel ist es nicht...
Meiner lag nach doppelter Dosis Eisen am Wochenende bei knapp über 7, hatte allerdings auch ein echtes Rauschgefühl die Tage zuvor - alles drehte sich im Kreis, imemr schwindelig und so.
Und jetzt ist es wieder weg - deshalb keine Sorge, das wird schon :-)

Lg
Claudia 29.ssw

Beitrag von ta.mira 23.09.08 - 19:57 Uhr

zwischen 7 und 11?? am anfang hatte ich nen wert von 16 und letztes mal war er bei 11,1 und da meinte meine fa das unter 11,2 eisen gegeben wird.

Beitrag von luccielein 23.09.08 - 20:10 Uhr

Danke dir :-D