Kopfweh

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dingens 23.09.08 - 19:24 Uhr

Hi Leute,

kennt das vielleicht jemand von euch? Ich habe in letzter Zeit ziemlich oft Kopfweh, auch wenn ich mich ausgeruht habe etc. Ok, könnte nun auch vom Prüfungsstress oder den Kontaktlinsen kommen. Aber dennoch...toll ist das nicht.....wegen Gestose wurde schon Blutdruck dauerhaft gemessen etc.....

aber kennt das jemand von euch vielleicht?

Alles Gute#klee

dingens 35.SSW

Beitrag von schnulle22 23.09.08 - 19:36 Uhr

Ich hab auch viel Kopfweh meine FÄ meinte ich soll viel trinken! Und das Wetter kann auch damit zusammenhängen! Hoffe das hilft dir weiter...
Lg schnulle+Krümelchen 17+4

Beitrag von spielkind 23.09.08 - 19:53 Uhr

Das ist bei mir leider auch so. Normalerweise habe ich ab und an Migräne. Normale Kopfschmerzen sind bei mir eher selten. Seit ich schwanger bin bekomme ich häufiger Kopfweh, zum Glück bisher keine Migräne. Mein FA sagte mir, daß ich Paracetamol nehmen darf, aber das möchte ich möglichst vermeiden. Ich hatte heute einen Tag frei und auch mal wieder Kopfweh, also habe ich mich einfach mal zwei Stunden hingelegt. Mal sehen was ich mache, wenn es auf der Arbeit passiert. #kratz

Beitrag von pipim 23.09.08 - 20:44 Uhr

hallo dingens,

ja ich kenn das leider auch, obwohl die migräne während der SS gsd ausbleibt.

klar wird es auch mit dem stress zu tun haben, aber ich denk mal das es auch die kontaktlinsen sind. dein blutdruck ist momentan schön? weil von dem kann es auch kopfweh geben.

versuch mal um einiges mehr zu trinken, du weiß eh, dein baby nimmt sich was es braucht, ohne rücksicht auf dich. vll braucht es einfach mehr frisches fruchtwasser als du einfach mal so bilden kannst

du kannst paracetamol nehmen, 5 stück pro tag (500mg) das ist nicht plazentagängig und hilft eigentlich ganz gut.

äpfel helfen angeblich auch und leg dich so oft wie möglich hin. jetzt gehts in den endspurt und da merkt man halt wie dem körper die luft ausgeht.

ich wünsch dir noch ein paar schöne wochen und drück dir die daumen, dass du das bald wieder im griff hast.

lg pipim mit florian 17 monate und oliver 36.ssw

Beitrag von dingens 23.09.08 - 21:21 Uhr

Danke für eure aufschlussreichen Antworten!!!!#huepf

Und alles Gute euch!#klee