Hilfe, meine Katze pinkelt auf BAdezimmerteppig!!!

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von schand3 23.09.08 - 19:31 Uhr

Hallo,

ich weiß mir wirklich nicht mehr weiter. Meine Katze pinkelt seit neuestens immer im Badezimmer und manchmal im Klo, (das is ein extra Raum, wo auch das Katzenklo steht), einfach so auf den Läufer. Was kann das denn nur sein? Viele sagen ja immer, da fühlen sich die Katzen nicht wohl, wenn die das machen, manche sagen, vielleicht was mit Nieren oder Blase. Was soll ich jetzt machen?

Hat jemand einen Toipp?

Gruß Andrea

Beitrag von wishes 23.09.08 - 19:32 Uhr

hat mein kater auch gemacht in der alten wohnung! das einzigste was half war, teppich wegschmeißen! zumindest beimir!
jetzt in der neuen wohnung macht er das gar nichtmehr

Beitrag von kimchayenne 23.09.08 - 20:27 Uhr

Hallo,
ich kenne viele Katzen die Badematten einfach ssuper zum pinkeln finden,die Matten sind ja meistens auch besonders weich,Gedanken an die Babyzeit bei Mama kommen auf und plötzlich löst sich die Blase und pullert.Oft hocken die Katzen mit ganz verklärtem Blick auf den Matten,häufig wird auch noch getretelt.
Ist schwierig zu erklären,die Weichheit der Matten löst ein besonderes Wohlgefühl bei den Katzen aus udn dann pullern sie einfach los.Am einfachsten ist es wenn Du die Matten ne zeitlang wegräumst.Sollte sie dann woanders pllern dann abklären lassen ob eventuell doch eine Blasenentzündung oder Nierenprobleme vorliegen.
LG Kimchayenne

Beitrag von maigloeckchen83 23.09.08 - 20:38 Uhr

Hallo!
Unser Kater hat das immer gemacht, wenn er uns zeigen wollte, dass ihm etwas nicht passte, er schmollte oder Ähnliches. Hat er aber auch erst gemacht, als er älter wurde...

Beitrag von blucki 23.09.08 - 21:13 Uhr

hallo andrea,

ohje das ist schwer bis gar nicht mehr wegzubekommen.

unsere älteste (17, hab noch zwei 13jährige) macht das jeden tag mehrmals. oben im großen bad auf den duschvorleger und abends und nachts dann hier unten vor der haustür, da hab ich ihr extra eine badematte hingelegt, weil es noch ekliger ist, wenn sie auf die fliesen pieselt und das dann den ganzen flur herunterläuft.

habe mir bei ikea 8 matten geholt und wasche täglich eine maschine nur mit badematten wegen der pinkelei.

und für unseren katzensitter ist es auch eine zumutung, wenn wir einmal im jahr in urlaub fahren (mehr trauen wir uns deswegen gar nicht).

die macht das seit ca 5 jahren und ich habe alles, wirklich alles probiert. leider ohne erfolg. also haben wir aufgegeben und waschen und putzen halt hier den mist weg. großes geschäft macht sie übrigens auch auf die matte.

lg
anja

Beitrag von viva-la-florida 24.09.08 - 12:16 Uhr

Hallo Andrea,

ich gehöre auch zu denjenigen, die ständig die Badezimmer Teppiche waschen dürfen.

Meine Katzen lieben es auch, darauf zu pullern.

Hat aber nichts mit Protest zu tun, meiner Meinung nach.

Wenn der Kater protestiert, sucht er sich eine andere Stelle.

Scheint wirklich Gefühlssache zu sein ...

LG
Katie