Ist das normal???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von deni76 23.09.08 - 19:52 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist jetzt fast 10 Monate alt. Er weint sehr selten, strahlt die meiste Zeit. So weit, so gut...heute allerdings mal wieder (mache mir deswegen nämlich schon seit einiger Zeit Sorgen und hatte auch schon mal gepostet) eine Situation, die mich nicht nur beunruhigt, sondern auch traurig gemacht hat.

War zur Anmeldung im Kindergarten, mein Kleiner war am Schlafen, also haben wir den Wagen in der Familiengruppe abgestellt während mir der Kindergarten gezeigt wurde. Das hat ca. 30 Minuten gedauert...und wer saß glücklich und zufrieden zusammen mit einer Erzieherin da als ich zurück kam?? Natürlich mein Strahlemann! Hat noch nicht einmal einen Mucks gemacht als er in einer fremden Umgebung mit fremden Leuten aufgewacht ist...#schock#schmoll

HILFE...das kann doch nicht normal sein!!!

Was meint Ihr?

LG Deni

Beitrag von traumhexe 23.09.08 - 20:11 Uhr

Hallo Deni,

freu dich doch.
Mein kleiner (9,5 Monate) schreit sogar bei Oma (fahren wir mind. 2x pro Woche hin) wenn ich Richtung Tür gehe. Und geht überhaut nicht zu Fremden hin. Mach mir langsam Sorgen wie das weiter gehen soll.

Kerstin mit Tom (der nur Mama und Papa vertraut)

Beitrag von ramona1985 23.09.08 - 21:40 Uhr

Mein großer genauso... er ist jetzt knapp über 2 und traut nun nicht mehr jedem übern weg... das legt sich bald