Pupillen groß / klein?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von rose12 23.09.08 - 19:53 Uhr

Hallo,


mir ist aufgefallen das meine Tochter(5)
mal große und mal klein Pupillen hat.Am meisten hat sie große.Ist doch aber nicht normal oder?#kratz
Ihr gehts gut und ich weiß nicht ob ich das mal beim Arzt ansprechen soll oder nicht,nicht das ich mich dann plamiere...#hicks

Was meint ihr?

lg sandra

Beitrag von xenotaph 23.09.08 - 20:08 Uhr

solange sie nicht eine große und eine kleine pupille gleichzeig hat ist alles in ordnung.

die umgebungshelligkeit bestimmt die größe der pupille. die pupille wird größer wenn es dunkler wird - da kann mehr licht auf die netzhaut fallen ... und umgekehrt.

Beitrag von rose12 23.09.08 - 20:16 Uhr



Ach,ich danke dir für diese Antwort#danke

Mensch... waren diese minuten laaaang#hicks

lg und einen schönen abend noch#sonne

sandra