wann war eure Periode nach der Fehlgeburt?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von anki85 23.09.08 - 20:33 Uhr

Hallo ,
ich hatte ca mitte August eine Fehlgeburt, ich schreibe "ca" da man per Ultraschall nichts sehen konnte und meine Periode am 26.07 auch pünktlich und normal war das man es nicht ausrechnen konnte. Naja nicht wirklich.Und im August hatte ich auch wegen der Fehlgeburt Schmierblutungen.
Nun ist es über einen Monat her mit der Fehlgeburt und ich habe immer noch nicht meine Periode. Und nun wollte ich wissen ,wie lange es bei euch gedauert hat bis ihr wieder eure bekommen habt?

Beitrag von hei28 23.09.08 - 20:55 Uhr

ich gehe davon aus,daß Du keine AS hattest ? In der wievielten Woche warst Du ?
Nach dem natürlichen Abgang hätte ich meine Mens ganz normal bekommen müssen.Hatte ich aber nicht da ich schwanger war.Wie das jetzt nach der Fehlgeburt wird,weiß ich nicht.Die AS ist am Freitag.

Beitrag von tinag80 23.09.08 - 20:56 Uhr

Hallo...
Ich zünde eine #kerze für Dein #stern

Ich hatte am 30 juni eine As und am 30 Juli meine Mens...

Ich denke jeder Körper ist da anders...

Viel #klee und Kraft

lg Tina

Beitrag von anki85 23.09.08 - 21:06 Uhr

Vielen dank für die Antworten,und der #kerze .Wenn ich bis Okt keine Periode bekomme,muss ich wohl zum Frauenarzt hin.
Eine AS hatte ich nicht,nur SB 10 Tage lang. Und sonst war ich immer Pünktlich mit meiner Periode.

An hei28 :bitte erklär mir das ,du warst geich nach deiner AS wieder Schwanger? Oder habe ich mich verlesen ? Und warum machst du noch eine AS? musst du das?


Beitrag von hei28 23.09.08 - 21:40 Uhr

ich war nach dem natürlichen Abgang wieder schwanger. Der natürliche Abgang war wie eine verspätete Mens,nur stärkere Blutung,länger und etwas Schmerzen.Ich brauchte keine AS. Die AS ist jetzt Notwendig,weil in der 9.SSW keine Herzaktivitäten mehr da sind.( Sprich diesmal eine richtige Fehlgeburt)

Beitrag von anki85 23.09.08 - 21:47 Uhr

Ach her jeminnäh.
das tut mir echt leid!!!
Hoffe du verkraftest das. ich drück dich und wünsch dir alles gute#liebdrueck

Beitrag von hei28 23.09.08 - 22:11 Uhr

naja auch wenn es schwer fällt,die Welt dreht sich weiter.Hatte aber ein schreckliches Wochenende hinter mir.Meine Augen sind leer geweint.Jetzt hoffe ich nur noch,daß alles schnell vorbei ist,damit ich einen Schlußstrich ziehen kann.Den Schwangerschaftstest werden wir bei uns im Garten begraben und dort kommt eine schöne Pflanze oder Blume drauf.

Beitrag von benutzerienchen 23.09.08 - 22:01 Uhr

Ich hatte nach meiner FG die Mens nach 6 Wo immer noch nicht..

Das lag aber daran das ich schon wieder in der 4. Woche ss war.

Alles Liebe

Beitrag von anki85 23.09.08 - 22:07 Uhr

und ist alles gut gegangen??
nicht das ich auch schwanger bin,schließlich hatten wir ja vor der Untersuchung sex,da ja auch gerade mein ES war...??? oh man oh man

Beitrag von benutzerienchen 24.09.08 - 09:49 Uhr

Tja klar schau in meine VK...ich bin jetzt in der 13. SSW angekommen Süsse..

Vile viel Glück