Kinderzimmer! Ich kann mich nicht entscheiden...

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von lillyfee12 23.09.08 - 20:43 Uhr

wir sind gerade dabei das Zimmer zu streichen. Die Farben sind sehr schön, so hellblau und hellgrün. Jetzt weiß ich nicht ob ich dazu die Bordüre holen soll (die hat so kleine Figuren/Bärchen drauf) oder ob ich lieber so Wandaufkleber nehmen soll. Immerhin kann man die ja wieder leichter entfernen. Irgendwie mag ich es nicht zu kitschig, aber ganz ohne Bordüre oder Aufkleber sieht es nicht nach Kind aus. Wie sehen denn eure Zimmer aus?
Die Bordüre ist auch schön aber ich denke wenn das Kind größer ist findet es sie vielleicht zu Babymäßig und dann muss man wieder alles neu streichen.

Danke für Eure Hilfe.
LG
Lillyfee

Beitrag von globe 23.09.08 - 20:48 Uhr

Ich bin gegen Bärchen

Beitrag von xandria 23.09.08 - 21:03 Uhr

Hallo Lillyfee,
in Neles erstem Zimmer haben wir hellgrün/gelb gestrichen und hatten eine Bärchen-Bordüre dran. Außerdem haben wir mit einer Schablone noch bunte Schmetterlinge hingemalt.
Ihr neues Zimmer ist rosa/weiß gestrichen und ich habe Bilder an die Wand gemalt, was ihr und mir gut gefällt.
Ich würde immer zum selber malen raten, weil es dem Zimmer eine persönliche Note verleiht und weil ich denke, ein Kinderzimmer sollte nicht aussehen wie aus einem Hochglanzprospekt, sondern so, wie es einem Kind gefällt.

LG, Kathrin und Nele

Beitrag von luditolman 23.09.08 - 22:38 Uhr

wenn es ein baby ist, ist es doch dem baby egal, wenn's baeren oder so was hat oder nicht!!!
ich finds VIEL VIEL wichtiger dass alles sauber, hygienisch und ordentlich ist, als die kitschigen aufkleber usw.
wenn das kind dann aelter ist, kann es ja mit-entscheiden...

ps: ja, hab ein sauberkeitsfimmel!

Beitrag von xandria 24.09.08 - 01:04 Uhr

Hab ich irgendwo gesagt, es soll nicht sauber sein? Dazu braucht man keinen Sauberkeitsfimmel, nur gesunden Menschenverstand.
Klar ist dem Baby das egal, aber sie hat ja gefragt, wie das KiZi bei anderen aussah. Also hab ich ihr meine Meinung gesagt.
Und meine Tochter ist auch schon etwas älter gewesen, als wir ihr neues Zimmer gemacht haben. Hab ja auch von 2 verschiedenen Zimmern gesprochen. Da kann man davon ausgehen, dass wohl Zeit dazwischen liegt.