Mann, auf einmal SB

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von patty-1985 23.09.08 - 20:47 Uhr

Hey,
bin gerade ein wennig irritiert, habe gerade meine Mumu abgetastet und die war offen nun habe ich aber firsches Blut am Finger (sorry) mit einen roten Klummpen dran und etwas spinnbaren SZ .
Ach was solll ich nur davon halten? Es war wirklich nur sehr wennig ZS und fuer meinen ES ist es noch zu frueh.
Hier mal mein ZB.
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=334213&user_id=805621

Beitrag von tantelilo 23.09.08 - 20:57 Uhr

...mach Dir mal keine Sorgen, das hat bestimmt nichts mit dem bevorstehenden ES zu tun: denn erstens ist das Gewebe am MUMU dermaßen verletzlich, dass man es schnell beschädigen kann und man dementsprechend frisches rotes Blut am Finger findet. Und zweitens bedeutet frisches rotes Blut am Finger noch lange keine SB. Ich habe nach jedem Gyn-Termin Tropfen von frischem Blut im Höschen und mein Arzt meint, je nach Empfindlichkeit sei das normal nach einer Mumu-Untersuchung!

Beitrag von patty-1985 23.09.08 - 21:00 Uhr

danke fuer deine Antwort hatte das noch nie wenn ich Sie untersucht habe,
naja ein bischen ist auch was in der Slipeinlage.
und bei der Untersuchung beim FA hatte ich das auch noch nie.

Beitrag von tantelilo 23.09.08 - 21:02 Uhr

...beobachte das doch mal die nächsten 24 Stunden....wenn's nicht weggeht, mußt Du natürlich von einer wie auch immer gearteten Blutung ausgehen (und dann zum Arzt!). Wünsche Dir, dass alles ok ist!

Beitrag von patty-1985 23.09.08 - 21:08 Uhr

Danke schoen,
denke auch das es wieder weg geht.
Wuesch dir noch einen schoenen Abend