oh je*** hepl*

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von smarti0404 23.09.08 - 20:47 Uhr

Wie machen das nur alle anderen...???#kratz

Unser Schatzi ist jetzt 6 Wochen alt und kommt alle 2 - 2,5 Stunden. Tag und Nacht...!#schock

Es gibt Tage an denen er auch mal 4 Stunden am Stück schläft, diese sind jedoch selten.

Weckt ihr eure Zwerge? Wie habt ihr einen längeren Rythmus bekommen?

Stillt ihr immer beide Brüste? Wie lange trinken eure Zwerge?

Ich freue mich auf eure Ratschläge...

Merle & Baby Nico ( *08.08.2008)

Beitrag von netzi 23.09.08 - 20:57 Uhr

hallöchen,

also als erstes muss ich dir sagen, einen Rythmus bekommen wirst du selber nicht schaffen. Das wird dein kleiner ganz von alleine machen. Ich halte nichts von diesen besagten 4 Stunden Rythmus....er will was zu essen, also gib ihm was.....du ißt doch auch nicht nach einem Zeitschema, oder????


Celine war nachts in dem alter auch so. Und ich hab dann halt gestillt. Wir haben das immer so gemacht. Erst hat sie eine seite 20 Minuten lang bekommen danach hab ich sie gewickelt und dann hat sie die zweite seite bekommen. Wobei da sind wir beide immer zusammen eingeschlafen und irgendwann nach ein paar Stunden ist sie wieder wach geworden da sie wieder Hunger hatte.

Vielleicht konnte ich dir weiter helfen.

LG Netzi und Celine *29.09.2007

Beitrag von muffin357 24.09.08 - 08:08 Uhr

Hallo und Guten Morgen #tasse ,

hallo --
also dass Stillkinder so alle 2STD kommen ist gerade in der Anfangszeit sogar normal ... es ist anstrengend, - aber normal ... lass dir bloss nicht einreden, die Milch würde nicht reichen....

irgendwann fängt er vielleicht an, nachts längere Pausen zu machen (bei uns zum Beispiel durchs pucken) -- aber das muss nicht sein ...

der Rythmus bestimmt das Baby ... und im ersten Halben Jahr ist nicht unnormal, wenn ein Kind noch so oft Hunger hat ... -- es ist anstrengend, wenn man kein 4std-Baby hat, klaro -- aber Du wirst nichts machen können ... es wird sich aber einspielen ...

wie gesagt: -- bei uns schlief Julian immer länger, sobald er gepuckt war .... ausserdem haben sich nachts so ab der 10ten woche längere Zeiten eingependelt ... tags ist es aber genau bei den 3std geblieben...

und wegen den Seiten: -- stille nach Bedarf: biete die zweite Seite an und wenn Dein Baby noch Hunger hat, wird es weitertrinken ...

Die erste Zeit hat Julian so 2x15min gebraucht --- heute zieht er jede Seite in 3 Minuten "runter" :-)

LG
Tanja mit Ihrem #Baby Julian (zur Zeit 19-Wochen-Schub-Ningelchen genannt :-) )