Was für ein Akt...wie macht ihr das denn???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kaczuszka75 23.09.08 - 21:10 Uhr

Guten Abend Ihr Lieben,

also ich habe morgen mal wieder eine FA-Termin, mit Blutzuckertest, und allem Zipp und Zapp.

Ehrlich gesagt bin ich eh schon etwas nachlässig geworden mit dem Rasieren untenrum-Sex darf ich eh überhaupt keinen haben (...seufz...), und vor allem, ich kann ja nix mehr sehen...


...so, heute Abend war es dann soweit, schön in die Badewanne gesetzt und rasiert- meine Herren, was für ein Akt!!!#schock Das war ja super schwierig, was mach ich dann kurz vorm Kaiserschnitt??? Hab mir nämlich GESCHWOREN, dass das dieses Mal keine Hebi oder Schwester bei mir mach, das war mir zu fies- aber was mach ich dann???


WIE MACHT IHR DAS MÄDELS???#kratz


Freue mich sehr über Tipps,

LG, Kaczuszka

Beitrag von teedey 23.09.08 - 21:13 Uhr

für einen kaiserschnitt muss man sich doch wenn überhaupt nur ein kleines stück vom oberen rand entfernen... oder?#kratz

ansonsten, lass es deinen mann machen ;-) meiner hatte da immer recht viel vergnügen dran...#schein


glg steffi

Beitrag von luccielein 23.09.08 - 21:13 Uhr

also ehrlich gesagt frage ich mich das auch....es gibt schon jetzt fast keine Möglcihkeit es ordentlich zu machen #schein
Ich denke da mußt du deinen Mann fragen :-D

luccielein

Beitrag von yvivonni 23.09.08 - 21:13 Uhr

Wie sieht es denn mit dem Partner aus?#kratz
Meiner freut sich dann immer.#hicks
Bevor ich mich quäle, macht er es.

LG Yvi

Beitrag von kaczuszka75 23.09.08 - 21:15 Uhr

...ist ja aber auch gemein für ihn:Rasieren darf er dann, aber ansonsten nix....und nach mittlerweile 5 Monaten Enthaltsamkeit könnte ich vermutlich auch für nix garantieren...

Beitrag von --caprice-- 23.09.08 - 21:23 Uhr

*lach* das dachte ich eben auch, als ich die ganzen kommentare gelesen habe ...
darf ich ma ganz direkt fragen, warum ihr nich zb noch "petting" macht? nennt man das so? auwei! also halt keinen richtigen akt, sondern nur so n bissl fummeln #hicks
sorry, wenns zu direkt is ... aber ich stell mir gerade vor, wenn ich nichmehr dürfte #schock#schock


lg doreen und mia caprice inside

Beitrag von 96kati 23.09.08 - 21:24 Uhr

Hast du denn keine Phantasie, wie dein Mann trotzdem auf seine Kosten kommen kann...?!

Beitrag von --caprice-- 23.09.08 - 21:28 Uhr

ja ne kla ... wie ER auf seine kosten kommen kann, kann ich mir gut vorstellen ... mir gings dabei gerade eher um MICH!*g

Beitrag von kaczuszka75 23.09.08 - 21:43 Uhr

Also, dass er nur Spass hat fände ich schon okay, aber er hat da nicht so richttig Bock drauf, sagt, dass er das ungerecht findet-außerdem ehrlich gesagt lässt sich das glaub ich nicht vermeiden, dass ich dann auch mehr empfinde und schwupps ist es passiert, ich darf wegen Blutungen Kontraktionen und Gebärmutterfehlbildung keinen Orgasmus kriegen, weil die Wehengefahr zu groß wäre-tja, schade,dumm gelaufen...#schmoll

Beitrag von --caprice-- 23.09.08 - 21:51 Uhr

aaaah ... alles kla... es geht um den orgasmus ... dit muss mir ja einer sagen ... ick dachte, geht um das #sex oda generell, das er da was kaput machn könnte

Beitrag von josili0208 23.09.08 - 21:17 Uhr

Wieso lässt Du die Haare nicht einfach wachsen? #kratz

Beitrag von fusselchenxx 23.09.08 - 21:20 Uhr

Das hab ich mich eben auch gefragt....

Beitrag von 96kati 23.09.08 - 21:25 Uhr

Weil das unschön aussieht!

Beitrag von josili0208 23.09.08 - 21:31 Uhr

Wer sagt das denn? #gruebel

Beitrag von 96kati 24.09.08 - 18:26 Uhr

Ich z.B.!

So ein Berg Wolle geht gar nicht!

Beitrag von fusselchenxx 23.09.08 - 21:32 Uhr

Schönheit liegt im Auge des Betrachters....

Beitrag von pipim 23.09.08 - 21:20 Uhr

hallo!

also ich würde es entweder meinen mann machen lassen ooooder du verwendest mal enthaarungscreme.

ich stell mich vors waschbecken, schmier mich ein, tu dann entweder meine beinchen enthaaren oder so und nach ein paar minuten stell ich ein bein auf den waschtisch und mach die creme wieder ab. mit ein bischen geschrubbel sieht das gneauso gut aus, wie ne rasur. und das beste daran ist, ich krieg davon keinen ausschlag wie vom rasieren.

lg pipim 36.ssw (die auch ziemlich nachlässig is)

Beitrag von gabi82 23.09.08 - 21:21 Uhr

Also bei meiner Unterleibs-OP vor nem Jahr konnte ich mich selber rasieren. Da musste aber dann auch wirklich jedes Härchen weg sein. Fazit: Ich durfte gnädigerweise selbst rasieren, wurde dann aber von der Schwester nachkontrolliert und nachgebessert... Und da hatte ich keinen Babybauch. Kommentar: Das ist immerso, weil man selber nicht so gut hinsieht... Wenigstens den Hauptteil durfte ich selbst machen :-[

Beitrag von langer.sa 23.09.08 - 21:41 Uhr

ich habs nicht mehr geschafft und musste es im KH machen lassen :-) mein Mann hat sich nicht getraut. Fand das aber auch nicht so schlimm, hatte eine nette und vorsichtige Schwester im KH

LG
Sandra & Kiara *06.01.05 & Kian *20.08.2008