Frage zu Avent Flaschen! wer weiss Bescheid?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mischutka 23.09.08 - 21:50 Uhr

Hallo

habe jetzt auf ebay.com gesurft und bin auch Avent Flaschen gestossen, die Neu sind und sind OHNE BPA!!!!#pro
Habe dann auch Internet Seite von Avent nachgeschaut, es gibt die tatsächlich, die werden aus PES gemacht , keine Ahnung was es für Plastik ist.
Auf jeden fall wurden die im September im Köln bei irgendeiner Messe vorgestellt.

weiss wer wo man die bekommt zum kaufen???????

ich musste auf NUK umstellen ( Glas wegen der Geschichte), wäre toll wenn die neuen Flaschen bei uns bald zu kaufen geben würde:-)

hat wer schon die "neuen" gesehen?;-)

LG
Vicky

Beitrag von stinejuergen 24.09.08 - 19:47 Uhr

Hallo,

hab die Seite auch gesehen und nach den Flaschen gesucht...leider nix gefunden.

Weißt du noch, wer diese Flaschen angeboten hat??? Würd mich interessiern, ich hab sie nirgens in 321 gefunden

LG
Stine

Beitrag von jarmina 24.09.08 - 22:21 Uhr

Hi,

keine Ahnung genau, wann die neuen Flaschen in Deutschland auf den Markt kommen. Ich habe mal etwas von Ende des Jahres gelesen.

Ich benutze die Fläschen trotz Bisphenol A weiterhin, ich habe mich mal schlau gemacht und bei Ökötest (aktuellste leider aus dem Jahre 2004) haben die Fläschen mit gut abgeschlossen. Sowohl die FDA als auch die EFSA haben die Menge, die aus Polycarbonatfläschchen austreten kann nach längeren Tests als unbedenklich eingestuft.

Wenn Du aber komplett auf Bisphenol A verzichten willst und trotzdem lieber Aventfläschen verwenden willst, probiere mal die Magic Cups bzw. das VIA-System, dann musst du zwar extern das Wasser abmessen, die Fläschchen sind aber Bisphenol-A-frei, weil sie aus Polypropylen bestehen.

Liebe Grüße

Jarmina