Will endlich meine periode

Archiv des urbia-Forums Jugendliche.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Jugendliche

Viele Eltern sehen der Pubertät ihrer Kinder mit Schrecken entgegen. Welche Probleme tauchen wirklich im Zusammenleben mit einem Teenager auf? Was, wenn AlkoholDrogen und Verhütung zum Thema werden? Tauscht hier eure Erfahrungen mit anderen Teenie-Eltern aus.

Beitrag von lilli66 23.09.08 - 22:06 Uhr

Hallo,

ich(12 bald 13) wünsche mir so sehnlich meine 1. periode! Fast alle Mädchen aus meiner klasse haben sie schon! Habt ihr vl. eine idee wie ich sie schneller bekomme???? und noch was: ich habe seit ca. 1 monat extremst starken ausfluss! früher war der nur ganz leicht! Ich brauche jt am tag fast 4 Slipeinlagen! Soll ich zum arzt(ist mir irgendwie peinlich(auch vor meiner mama)!!!!!!!

#bitte helft mir!!!

Lg. Lilli

Beitrag von willow19 23.09.08 - 22:11 Uhr

Sei froh, dass Du diesen Mist noch nicht hast. Aber wegen dem Ausfluss solltest Du wirklich mal zum Arzt gehen. Dann hast es schon mal hinter Dir und schlimm ist es schließlich auch nicht.
Im Übrigen hab ich meine Periode mit 9 bekommen und alle Mädels waren neidisch. Und soll ich Dir was sagen? Ich hätte ihnen so gerne meine Periode geschenkt. Ich kann Dich schon verstehen, weil die anderen wohl auch darüber reden, aber glaub mir, Du kommst bald genug in den "Genuss" und dann wirst verstehen, weshalb ich schreibe, Du solltest froh sein, dass es noch nicht so weit ist.
(War mit 10 das erste Mal beim Frauenarzt, war absolut in Ordung und ich finde der Zahnarzt ist da bei weitem gruseliger).

Liebe Grüße

Beitrag von bambolina 23.09.08 - 22:33 Uhr

Hallo Lilli,

ich habe meine erst kurz nach dem 16 Geburtstag bekommen - ich glaube ich war die letzte überhaupt ;-) mann war das schlimm damals #kratz ne und heute wär ich echt froh, ich hätt die "Sauerei" und die Schmerzehn nicht mehr...

Wegen dem Ausfluss und deiner Mama - nimm dir ein Herz und sprich sie darauf an. Sie ist selber "Frau" und hat(te) sicher schon mal ähnliche Probleme. Sie wird dich sicher verstehen.

lg bambolina

Beitrag von hanni1963 23.09.08 - 22:45 Uhr

Liebe Lilli,

die Regel kommt wenn sie kommen soll.

Da kann man gar nicht nachhelfen, später bist du froh, dass du sie nicht ganz so früh bekommen hast.

In deinem Alter ist es ja auch noch früh, es gibt Mädchen die haben die Regel mit 16 oder 17 Jahren erst bekommen.

Ich selbst habe sie auch schon mit 9 Jahren bekommen, ich bin heilfroh, dass meine Tochter(11 Jahre) sie noch nicht hat.

Es muss dir auch nicht peinlich sein, dass du Ausfluss hast.

Das sind meistens die Vorboten der Regelblutung.

Darf ich dich fragen, wie der Ausfluss aussieht?

Gelblich oder bräunlich oder gar durchsichtig?

Die Tochter meiner Freundin hatte immer einen bräunlichen Ausfluss, sie machten sich Sorgen und sind zum Frauenarzt.
Der meinte dann es sei eine ganz, ganz leichte Regelblutung und siehe da mit der Zeit wurde die Blutung stärker.

Ich denke schon, das du mit deiner Mama darüber sprechen kannst, denn was du hast oder was auf dich zukommt ist etwas ganz natürliches.

Wenn du noch Fragen hast, kannst du dich ja über meine VK melden.

Liebe Grüße

Hanni

Beitrag von lilli66 24.09.08 - 11:48 Uhr

durchsichtig! Danke für deine antwort#

Beitrag von hanni1963 24.09.08 - 12:32 Uhr

Liebe Lilli,

wenn der Ausfluss durchsichtig ist, ist es nix schlimmes.

Dein Körper bereitet sich vor, wenn der Ausfluss dann auch noch so aussieht wie ein Eiklar eines Hühnereies, also schleimig ist, dann dauert es sicherlich nicht mehr lange bis du deine Periode bekommst.

Ich möchte dich bitten mit deiner Mutter darüber zu sprechen, die kennt sich da auch aus.

Mir wäre es schon lieber wenn meine Tochter zu mir käme und mit mir spricht, als mit Fremden in einem Forum.

Aber wenn du dich wirklich nicht traust mit deiner Mama darüber zu sprechen, darfst du mich gerne über meine Vk anschreiben wenn du Fragen hast.

LG

Hanni

Beitrag von lilli66 26.09.08 - 16:23 Uhr

Seit gestern ist der ausfluss gelb-grünlich!?????#schock

Beitrag von sadu81 24.09.08 - 11:18 Uhr

Hi,

du bist nicht zufällig die Tochter von dieser Tread-Erstellerin?

Ich zitiere mal aus den Beiträgen:

"Meine Tochter hat mich vor Kurzem einmal gefragt, ob sie etwas machen kann damit sie ihre Periode früher bekommt. Weil 2 Mädchen in ihrer Klasse haben sie schon und sie würde die Regel auch so gerne haben! "

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Meine Tochter ist 12. Ich habe schon mal was von solchen Tabletten gehört......
dann soll man die regel in 2Wochen bekommen"

Mir kommen diese Beiträge nämlich ein wenig wie ein Fake vor.

Sollte dies nicht so sein, hier meine Meinung zu deiner Frage:

Ich kann verstehen, dass ein Mädchen sich die erste Mens wünscht, um "Erwachsen" zu sein, um dazu zugehören, etc. Aber spätestens wenn du sie hast, wärst du froh, wenn du noch eine ganze Zeit verschont worden wärest.

Es ist nicht ungewöhnlich mit 12 noch keine Mens zu haben.

Ich bekam meine mit 15 Jahre und lag damit noch völlig im Schnitt.

LG
sadu

Beitrag von lilli66 24.09.08 - 13:06 Uhr

Nein bin ich nicht!

Beitrag von sunny102 24.09.08 - 16:25 Uhr

sei froh, dass du die Pest noch nicht hast :-p

Ich kann deinen Wunsch verstehen, aber "nachhelfen" ist wohl nicht möglich und eigentlich auch gut so ;-) dein Körper weiß schon, wann er für diesen Prozess "reif" genug ist.und das ist eben bei dem einen früher und bei dem anderen später.

Mit 12 oder 13 Jahren noch viele Mädchen ihre Periode nicht #schein vll. mogeln dich deine Freundinnen auch nur an, weil sie Angst haben so darzstehen, als wären sie die einzige die ihre Menstruation noch nicht haben #hicks

Ich selbst habe mit 11 die Pest bekommen #gruebel und gerne hätte ich sie nie bekommen, denn die PMS, Unwohlsein währenddessen und einige Einschränkungen stören ganz schön :-(

#sonne

Beitrag von morjachka 24.09.08 - 18:11 Uhr

So toll ist das gar nicht.
Oft bekommt man sie in dem Alter wo die eigene Mutter sie bekommen hat, aber nicht immer...
Vielleicht bedeutet dei Ausfluss ja, dass es bald so weit ist.
Beschleunigen kann man das nicht, hauptsache, du isst in deinem Alter anstaendig...

Beitrag von moonerl 25.09.08 - 13:22 Uhr

Hallo,

hmm, nicht böse sein, aber ich glaube das ganze nicht so recht !!

Wieso sprichst du nicht mit deiner Mutter, Freundinnen , andere Person deines Vertrauens ??

Wenn du starken Ausfluß hast, mußt du zum Arzt !!

Sollte deine Geschichte wahr sein, tust du mir echt leid !!

Ein 12-jähriges Mädel sollte Vertrauenspersonen um sich haben.
Und die beste und erste Vertrauensperson in dem Alter ist nun mal die Mama.

Sollte das nicht sein, habt ihr sicher Probleme in der Fam.

Ich rate dir ganz dringend, dich an jemanden zu wenden, der dir hilft: Lehrerin, Freundin, die ihre Mutter um Rat fragen kann, Patin, Oma !!

Grüßle :-)

Beitrag von juniorette 25.09.08 - 17:13 Uhr

Hallo Lilli,

was bringt dir das, wenn du deine Periode hast?

Ich würde 1 Million Euro (und mehr zahlen), wenn ich diese grausamen Schmerzen (teilweise bis kurz vor einem Blackout) nie erleben hätte müssen.

Von der Sauerei beim Toilettengang mal abgesehen.

Und in die Badewanne oder ins Schwimmbad möchte ich während meiner Periode auch nicht gehen, was im Sommer mit den wenigen Freibadtagen eine unangenehme Einschränkung ist.

LG,
J.

Beitrag von lilli66 25.09.08 - 19:01 Uhr

weil sie schon so viele haben und man dadurch finde ich erwachsener ist!

Beitrag von juniorette 26.09.08 - 10:54 Uhr

Man ist dadurch nicht erwachsener, nur weil man seine Periode hat.

Genauso wenig ist man erwachsen, nur weil man sich schminkt oder Stöckelschuhe trägt.

Auch das Wachsen eines Busens hat nichts mit Erwachsensein zu tun (ich kenne genügend Frauen, die flachbrüstiger als manche 10Jährige sind).

Du persönlich wärst wesentlich erwachsener, wenn es dir egal wäre, wann du deine Periode bekommst.
Zum Erwachsensein gehört nämlich dazu, daß man es nicht nötig hat, sich erwachsen zu fühlen - man ist einfach erwachsen.

Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, daß deine Klassenkameradinnen dir ihre vollgebluteten Binden oder Tampons zeigen, um dir zu beweisen, daß sie schon ihre Periode haben #kratz

Beitrag von eve124 17.11.08 - 14:12 Uhr

Nur weil du dann deine periode hast wirst du nicht erwachsener. Erwachsen wirst du im kopf es gibt manche

erwachsene die benemen sich wie kleine kinder und noch was zu deiner periode es ist echt ezend die periode zu

haben ekelhaft schmutzig und nervent sei froh das du sie nicht hast du mussst nemlich immer aufpassen das nix duch

deinen slip kommt weil er nicht immer ganau alles hält und die leute die sie haben die machen nur so und reden darüber

weil sie angeben wollen aber sie sind nicht erwachsen

solange es im kopf nicht "klik" macht
schätz dich glücklich das du sie nicht hast

l.g eve124

Beitrag von .jessi. 30.09.08 - 22:25 Uhr

Ich habe meine Periode mit 13 bekommen.War davor immer neidisch dass sie alle anderen hatten nur ich nicht!!! bis ich sie bekommen habe und jetzt wünschte ich ich hätte sie nicht =)

Beitrag von kja1985 02.10.08 - 01:23 Uhr

Man, ich bin so froh, dass ich sie zur Zeit nicht hab #schein Das ist nichts was ich vermisse. Kannst meine gerne haben wenn ich sie (in hoffentlich ferner Zukunft) wieder bekomme...