Robin+Zweitname - muss das?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von jacky80 23.09.08 - 22:12 Uhr

Hallo,

wer von Euch kann mir sagen, ob man bei dem Namen Robin einen Zweitnamen haben muss?

Ich finde den so schön, aber ich mag keine Doppelnamen, dann würde Robin wegfallen....

Danke für Eure Meinungen,
Jacky

Beitrag von samina2008 23.09.08 - 22:31 Uhr

Also ich kenne einen Robin der definitiv keinen Zweitnamen hat!!

also denke ich mal, dass es nicht unbedingt noetig ist (es sei denn es hat sich da was seit seiner geburt geaendert)

lg

Beitrag von schmusetuch78 23.09.08 - 22:44 Uhr

Hallo Jacky,
also ich kann mir nicht vorstellen, dass es ohne Zweitnamen geht, denn es ist doch sonst gar nicht eindeutig ob es ein männlicher oder weiblicher Vorname ist?!
LG Silke

Beitrag von aluro 24.09.08 - 09:36 Uhr

Mein Sohn heißt Robin.NUR Robin.
Eigendlich sollte er den Zweitnamen Fernando bekommen aber das haben wir dann doch gelassen.
Es gab auch keine Probleme deswegen.
Einfach nur Robin.

Beitrag von 2002zwergi 24.09.08 - 07:53 Uhr

Hallo!

Sei mir nicht böse, aber warum braucht ihr alle immer einen Zweitnamen?
Ist das in D so üblich oder warum haben alle immer zwei #kratz
Ich finde Robin alleine sehr schön und hier in Ö heißen alle NUR so. Bei uns gibts zum Glück so gut wie keine Zweit Namen. Bei keinem einzigen.
Verstehe den Sinn darin auch nicht, man sagt doch eh nur den einen.

Lg Petra

Beitrag von monita26 24.09.08 - 09:59 Uhr

Hallo,

in D ist es so, dass du einen Zweitnamen brauchst, wenn du einen Namen hast, der nicht eindeutig als männlich oder weiblich bestimmt ist. Denn in vielen Ländern geht z. B. Robin als Jungen- und als Mädchenname. Ist eben so.

LG Mona

Beitrag von 2002zwergi 25.09.08 - 07:28 Uhr

#aha #danke für die Aufklärung

Beitrag von jacky80 24.09.08 - 10:02 Uhr

Das hast Du falsch verstanden,

ich will KEINEN zweiten Namen. Habe ich auch ganz deutlich geschrieben. Wenn ich zu Robin einen zweiten Namen nehmen muss, dann wird das Kind nicht Robin heißen.

Da Robin aber auch ein Mädchenname ist, wollte ich hier Erfahrungen einholen, wie es bei anderen gelaufen ist. Und wie man sieht, ist es unterschiedlich.

LG, Jacky

Beitrag von aluro 24.09.08 - 12:12 Uhr

Du brauchst für Robin keinen 2. Namen.
Wie schon gesagt heißt mein Sohn auch Robin ohne einen weiteren Namen.

Beitrag von 2002zwergi 25.09.08 - 07:27 Uhr

Sorry, war nicht bös gemeint.
Mir war es nur rätselhaft. Wußte nicht das das in D so üblich ist.

Lg Petra

Beitrag von diba 24.09.08 - 08:44 Uhr

guten morgen

also,mein sohn heisst robin noah. ich brauchte einen zweitnamen,da robin in anderen ländern ein mädchen name ist.

liebe grüsse diana

Beitrag von monita26 24.09.08 - 10:02 Uhr

Hallo,

mein Sohn heißt auch Robin und wir haben einen Zweitnamen. Verwechsle nicht Zweitname und Doppelname.
Doppelname ist mit Bindestrich und wird somit auch als Rufname ausgesprochen. Bei einem Zweitnamen hast du keinen Bindestrich und der wird auch nicht gerufen.
Mein Sohn heißt Robin Jay. Und das Jay spreche ich nur aus, wenn ich mal mit ihm schimpfe ;-).

LG Mona

Beitrag von kimi24 24.09.08 - 10:16 Uhr

Hallo Jacky,

unser kleiner Mann wird auch Robin heißen! Und genau dieselbe Frage habe ich auch!
Da ich aber jetzt sehe, das die Meinungen auseinander gehen, werd ich wohl doch mal im Standesamt nachfragen müssen! #kratz

Wir werden aber einen Zweitnamen nehmen, wenn ich den brauche. Ich möchte unbedingt das mein Sohn Robin heißt!
Zweitname heißt ja nicht das du ihn auch so ansprichst!

LG Sandra mit#babyboy 32.SSW

Beitrag von jacky80 24.09.08 - 11:19 Uhr

Vielen Dank Euch allen für die Antworten.

Da hilft wohl wirklich nur im Standesamt nachfragen...aber ich habe nun die Hoffnung, dass es auch ohne zweiten Namen geht ;-)

Dankeschön!!!

LG, Jacky

Beitrag von melina85 24.09.08 - 11:47 Uhr

Hallo Jacky,
mein Cousin heißt Robin und der brauchte keinen Zweitnamen.Wird bei uns in D als eindeutiger Jungenname angesehen.

lg

Beitrag von honig 24.09.08 - 14:01 Uhr

Hallo,

das kann ich so nicht bestätigen.
Wie ich unten eben geschrieben habe heisst meine Tochter Robin und uns wurde damals gesagt das Robin eben in D als Jungen und als auch als Mädchen Name anerkannt ist und darum muß der 2.Name sein

Lg

Beitrag von honig 24.09.08 - 13:57 Uhr

Hallo Jacky,

Also meine Robin wird in ner Woche 9.Sie ist ein Mädchen.Wir mußten damals einen 2.Namen dazu nehmen, da Robin sowohl als Mädchen wie auch als Jungen Namen gilt.
Der Sohn von Freunden heisst ebenfalls Robin und da mußte auch ein 2.Name dazu.
Vielleicht ist das von Bundesland zu Bundesland verschieden???
Wir wohnen in Brandenburg