Schultasche für 6te Klasse?!

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von nikki300679 24.09.08 - 07:45 Uhr

Hallo!
Meine Tochter geht in die 6te Klasse und sie hat jetzt etwas über ein Jahr einen Hama Rucksack der sich allerdings bereits in Wohlgefallen auflöst.
Der Lehrer würde gern einen Ranzen mit festem Boden sehen der möglichst auch noch Wasserdicht ist, meine Tochter möchte sich logischerweise nicht blamieren mit nem "uncoolen" Ranzen.
Was könnt ihr mir empfehlen? Welche Erfahrungen habt ihr?
Danke für die Hilfe
Nikki

Beitrag von hanni1963 24.09.08 - 08:13 Uhr

Hallo Nikki,

meine Kids 6. und 7, Klasse haben beide einen Eastpak-Schulrucksack.
Den mit dem Lederboden, denn es gibt verschiedene.

Aber der ist wirkich gut, viel Platz, und die Hefte werden oben nicht so abgenutzt wie oft bei den anderen Rucksäcken.

Ich wasch die auch in den Sommerferien immer in der Waschmaschine und imprägniere sie dann wieder gut, bis jetzt ist noch nichts nass geworden.
Sehen dann wieder aus wie neu!

Rege mich nur über meinen Sohn auf, der trägt das Ding immer sehr weit unten hängend am Gesäß und jammert dann wenn er Rückenschmerzen hat.
Ist ja auch kein Wunder wenn er ihn nicht richtig trägt und teilweise 8 Bücher und zig Hefte drin hat.

LG

Hanni

Beitrag von ansahe 24.09.08 - 09:18 Uhr

Hallo Hanni,

das mit dem "ganz weit unten" tragen kenne ich leider auch von meiner Tochter (6. Klasse). Ich bekomme wirklich die Krise. Ich kann mir den Mund fusselig reden, es tragen wohl alle so und daher ist sie da auch absolut nicht von ab zu bringen. Mir graut schon vor dem Winter. Da fährt sie wieder mit dem Bus statt mit dem Fahrrad, hat halt den Rucksack dann noch länger auf dem Rücken bzw. am Po hängen.

Als Erwachsene macht sie mir dann bestimmt Vorwürfe, warum ich sie so einen Quatsch hab machen lassen. Dann hat sie bestimmt erhebliche Probleme mit ihrem Rücken.

LG, Anja

Beitrag von tinalein123 24.09.08 - 08:54 Uhr

Meine Jungs haben für die 5. - 8. Klasse einen 4You-Rucksack und der große hat jetzt einen Eastpack mit Lederboden.

Beitrag von aussiegirl600 24.09.08 - 10:21 Uhr

Ich hatte lange einen Rucksack von Fossil, aber die Qualität ist nicht mehr so gut.

Geh mal mit deiner Tochter zusammen Rucksäcke anschauen (denn in der 6. Klasse ist ein Rucksack völlig ok, finde ich).

Ich bin von der Qualität von Deuter SEHR überzeugt, von der Marke ist mein aktueller Uni-Rucksack. Viel Größen, schöne Farben und (denke ich) nicht zu uncool!

Eastpak mag ich garnicht, weil fast alle die ich kenne sehr schnell einen kaputten Eastpak hatten.

Beitrag von hanni1963 24.09.08 - 11:01 Uhr

Also einmal war der Eastpak kaputt und da hatte mein Sohn selber Schuld. Der wurde aber kostenlos repariert, ich brauchte nicht mal einen Kassenbon.

Beitrag von butler 25.09.08 - 18:52 Uhr

Meine große hatte Samsonite und Yul hat Jansport sind beide super und halten auch den "krasseren" Umgang aus.
LG. Sandy