Kennt Ihr das auch???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von eddy0209 24.09.08 - 07:54 Uhr

Guten Morgen

Meine Maus ist jetzt knapp 21 Wochen alt.
Seit neustem pustet sie Luft durch ihre festgepressten Lippen.
Manchmal macht sie es solange bis sie rot ist.
Nur kommt dann immer sehr viel Spucke mit raus.
Wenn ich ihr den ganzen Tag ein Lätzchen ummache ist das net schlimm, oder kann da was passieren?

LG Mandy und Lea ( die sich immer freut wenn mama die spucke weg wischt)

Beitrag von maus269 24.09.08 - 07:55 Uhr

hallo,
ja mia macht das auch total gern ;-)
lg sandra mit mia *23.04.08

Beitrag von pegsi 24.09.08 - 07:56 Uhr

Jaaa :) (geb. am 2.5.) Meine Kleine spuckt hier alles voll, manchmal wie ein Brunnen, wenn sie so auf dem Rücken liegt...

Ob etwas passieren kann, hängt von den Lätzchen ab. Ich ziehe ihr einfach ab und zu ein anderes Oberteil an, ist für mich leichter zu händeln als die ewige Lätzchen-Wechselei. :-)

Beitrag von eddy0209 24.09.08 - 08:04 Uhr

Meine ist auch am 02.05. geboren.

Ich glaube ich werde es so machen wie du. Ich werde einfach ein anderes Oberteil anziehen.

LG Mandy

Beitrag von biene6a 24.09.08 - 08:00 Uhr

Ja! Das hatten wir auch. Die "Phase" hat recht lange gedauert, aber irgendwann hat unser Sohn auch wieder damit aufgehört ;-)

LG Biene

Beitrag von bensmutze 24.09.08 - 08:41 Uhr

Hallo Mandy,

die Lätzchen zum Binden würde ich nicht nehmen, wenn sie das die ganze Zeit um hat, da besteht doch eher mal die Gefahr, dass sie damit wo hängen bleibt und sich stranguliert.

Es gibt auch so rechteckige Lätzchen mit eingearbeiteter Öffnung für den Kopf , die man einfach nur über den Kopf stülpen muss, die sind besser, da kann nichts passieren, weil der Rand rundum sehr breit ist und damit das Risiko, irgendwo damit hängenzubleiben, mimimiert wird.

Ansonsten ist das mit dem Spuckeblase-Pusten total normal, sowohl das Geräusch als auch das Gefühl finden die Kleinen in dem Alter spannend, habe noch Fotos davon, wie Ben das exzessiv machte. ;-)

LG
Claudia mit Ben *28.12.05 + Liv *08.08.08

Beitrag von doeschi 24.09.08 - 08:53 Uhr

Ha ha, ja das kennen wir auch. Ist seine Lieblingsbeschäftigung gerade. Und die Spucke sprüht herum. Sein Gesicht ist immer total nass davon.
Ich wisch halt öfter das nasse weg oder binde ihm ein Halstuch um (so eins für Babys).