muss das jetzt los werden, weil ich so begeistert bin! VORSICHT LANG!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von doris_schachner 24.09.08 - 08:00 Uhr

Hallo nochmal... habe gerade etwas weiter unten gepostet..

Nun- ich wollte euch nur mal was sagen, weil ich so über drüber begeistert bin von meinem Babycomp.
Das ist ein Computer, der alle Zyklen speichert, ein eigenes Thermometer dabei hat (man misst oral ca. 30 Sekunden), einen Wecker,...
Und das Beste ist, man weiß immer schon vorher, wann der ES sein wird, da er schon die Daten von 700.000 Zyklen anderer Frauen gespeichert hat, und daher das immer ganz genau sagen kann!
Man kann ihn zur Babyplanung, aber auch zur Verhütung nehmen (zeigt er grün an, ist er so sicher wie die Pille!!)

Noch dazu zeigt er einem die Statistik an, bei Babywunsch, ob man eine Gelbkörperschwäche haben könnte, die durchschnittliche Dauer der Höhenlage...

Ich hab ihn mir vor ca. 8 Jahren gekauft, und es bis heute noch keinen einzigen Tag bereut (wurde 2 mal damit auf Anhieb schwanger, und sonst NICHT- weil ichs ja nicht wollte :-p)

Ich weiß... wird vielleicht viele nicht so interessieren, aber es kann ja auch nicht schaden ;-)
Ich hätte es damals nicht erfahren, wäre nicht eine gute Bekannte eine "Verkäuferin" dafür gewesen.

Also... bitte nicht böse sein, falls es jemanden stört, dass ich das hier reinschreib!

LG,Doris

Beitrag von mtinaaa 24.09.08 - 08:04 Uhr

Hallo Doris,warum soll es stören ,ist ja ne lieb gemeinter Tipp+ Erfahrung.
Oder auch mal was anderes hier.;-),

L.G ;-)

Beitrag von nadi777 24.09.08 - 08:05 Uhr

Warum entschuldigst du dich, dass du das hier rein schreibst? ich bin auf jeden tipp (und das auch micht persönlichen erfahrungen) dankbar!!!
Anfangs hörte er sich so an wie persona, aber mit dem thermo, der gelbkörperschwäche etc. ist das ja wirklich ein richtiger computer ;-)

heißt er wirklich babycomp? wie teuer ist der und woher bekommt man ihn?

LG

Beitrag von mtinaaa 24.09.08 - 08:06 Uhr

auch mal interessiert;-)

Beitrag von kleinerknuddel 24.09.08 - 08:16 Uhr

;-) mhh dachte ich auch höert sich klasse an.
Ich habe mal gegoogelt und hab ne Seite gefunden auch die erklärungen.
Bin aber fast vom Stuhl gefallen als ich 727€ gelesen habe.
Vielleicht gibt es ihn ja billiger aber wo?

LG Marion:-D

Beitrag von doris_schachner 24.09.08 - 08:17 Uhr

hey!

das freut mich!

naja.. ich hab hier irgendwann mal was gelesen von "man darf keine Werbung oder so machen"... jetzt dachte ich.. naja...

auf jeden Fall heißt der wirklich babycomp bzw ladycomp.
Sind im Prinzip gleich, bis auf einige Funktionen, die der Babycomp noch zusätzlich hat
(zB:
- Geschlechtsverkehreingabe
- Anzeige, ob eher Bub oder eher Mädchen
- Anzeige schon nach 5 Tagen, dass eine SS event. vorliegen könnte (das macht er auf Grund der GV-Eingabe)

Die beiden zeigen fast früher als jeder SS-Test an, ob man schwanger ist.
Nach 13 Tagen, wenn eine SS vorliegt, zeigt er mal an, dass es sein kann, und nach 15 Tagen ist er sich sicher... und darauf kann man sich verlassen ;-)

Er berücksichtigt, ob man früher oder später misst.
man stellt einfach eine Uhrzeit ein, und +/- 3 Stunden kann gemessen werden.

Er fragt, ob die Mens heute da ist (erst, wenn sie wirklich kommen soll)...

Mahhh.. .der hat sooo viele Funktionen, ich komm selber immer wieder auf neue Sachen drauf, obwohl ich ihn schon so lange hab.

Man kann ihn einsenden und sich einen Ausdruck von den Zyklen, die man schon gemacht hat, machen lassen - dazu gibts dann auch gleich eine gratis Analyse... bei mir war mein Zyklus immer so lang und unterschiedlich (zwischen 30 und 45 Tagen - aber das is bei dem Gerät auch egal - funktioniert trotzdem) - dann habe ich ihn eingeschickt, und sie haben mir gesagt, was ich am besten tun könnte, auf Grund von dem, was sie aus den Kurven alles lesen können.
Hat mir sehr geholfen damals!!!

Wie gesagt- ich bin sowas von begeistert, weil es auch immer mit urbia übereinstimmt- nur, dass man es halt schon vorher weiß.
man kann sich alles ansehen unter
www.ladycomp.de

Er kostet einmal doch ziemlich viel, aber wenn man es vergleicht mit Spirale, Pille etc... dann rechnet er sich
(er ist auch sehr aufschlussreich in der Menopause... - da hab ich aber noch keine Erfahrungsberichte ;-) )

Ladycomp kostet knapp 500,-
Babycomp ca 750.

Dafür hat man sonst nie wieder irgendwelche Kosten, und trotzdem Verhütung und Planung :-)

LG

Beitrag von kicky115 24.09.08 - 08:14 Uhr

Wow. Das ist ja eine coole Sache an sich und auch toll, dass es bei Dir so geklappt hat, aber wenn das wirklich der Babycomp-Computer ist, den ich gerade gegoogelt habe, dann fall ich ja vom Hocker... das Dingen kostet da in ´nem Shop 745€ #schock

Nee, dann probier ich lieber nochmal so.... ;-)

Viele Grüße,
Kicky!

Beitrag von kleinerknuddel 24.09.08 - 08:19 Uhr

Hi hi spasses halber habe ich bei ebay rein geschaut, da ist es günstiger, aber ich werde es wohl auch lieber weiterhin so mit Tempi und clearblue versuchen (war auch ne Auktion günstiger bei ebay) :-D

Beitrag von doris_schachner 24.09.08 - 08:23 Uhr

Hey!

Ich hab auch gerade mal auf ebay geschaut, da kosten die wirklich um einiges weniger!!!

Ja- da muss jeder so tun, wie er will.
Wie gesagt- schadet ja nicht ;-)

Es sind ja schon soooooo viele ohne sowas schwanger geworden *neid* :-p

LG,Doris

Beitrag von kicky115 24.09.08 - 08:26 Uhr

Ja ich dachte auch, das kann nicht sein und hatte auch schnell nochmal bei Ebay eingegeben und da schwankt das auch zwischen 279€ und 500-600€... ganz schön krasser Unterschied.

MMhhh, dann lieber so weiterherzeln... #sex

:-p

Beitrag von firerchrissy 24.09.08 - 08:30 Uhr

Hallo Ihr

Schaut mal bei ebay rein da gibt es Angebote ab 390 €!

LG Chrissy

Beitrag von magimac78 24.09.08 - 08:31 Uhr

Hi Doris,

das hört sich alles super toll an #huepf!

Muss aber auch dazu sagen, dass es doch das selbe ist wie ein ZB führen nur das der Compi einem die Arbeit abnimmt und man nicht täglich die Daten in das ZB eingeben muss.

Hab mich auch schon über die Compis informiert aber leider ist der Preis dann doch immer der Grund wieso ich es dann doch lieber sein lasse.
Wenn ich mit etwa 5 Min am Tag, dass selbe (ungefähr) auch um sonst haben kann.

Das soll nicht negativ gegen den Computer sprechen. Bitte nicht falsch verstehen. Hätte ich das Geld mal so zur verfügung, würd ich mir auch einen zulegen. Hab ich aber leider nicht :-p!

Wünsch dir noch einen schönen Tag und danke für den Tip.

LG Magi

Beitrag von doris_schachner 24.09.08 - 08:39 Uhr

Hey!

Ja, da hast du sicher Recht, dass der Preis einfach ein Wahnsinn ist!

Ich hab ihn mir damals mit 16 gekauft, weil ich die Hormone nicht wollte.

Damals hab ich mir den ladycomp im 500 gekauft... und als ich Babywunsch hatte, hab ich aufrüsten lassen... so gesehen hab ich ihn schon wieder fast herinnen - gerechnet mit Nuva Ring, den ich damals genommen habe ;-)

Es is mal gut, zu wissen, dass es sowas gibt, denke ich.
Ist wirklich ne Investition sowas! das stimmt auf alle Fälle.

LG

Beitrag von anja-m 24.09.08 - 08:36 Uhr

schaut doch mal bei einen sehr bekannten Auktionshaus rein....da gibt es den billiger. hab ich grad gesehen

Beitrag von pikachu140 24.09.08 - 08:43 Uhr

find ich gut das du soviel gute erfahrung mit gemacht hast.

ich find ihn nicht toll. erstmal find ich ihn viel zu gross und klobig. dann sind die tasten extrem laut wenn man da rauf drückt, das is echt nervig frühs im halbschlaf und es macht ständig "klick", mein mann hat das teil nach 3 nächten verbannt wegen der lautstärke der tasten.

auch find ich nicht gut, dass er nix grafisch darstellt. immer nur das 2 zahlen display a la uralt wecker. mein fazit, nicht kaufen für das geld!!! er ist es nicht wert! habe mir dann einen mysophia2 gekauft, super schön klein, so ähnlich wie ein tamagotchi, mit grafikanzeige wie der urbia zykluskalender und auch vorhersage wann eisprung etc. ist. also im grossen und ganzen kleiner, leiser, mehr inhalt.

400 bei eb** ist rausgeschmissenes geld dafür!