Herzeln trotz Pilz?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von irml 24.09.08 - 08:40 Uhr

Guten Morgen zusammen,

hab da mal eine Frage...
ich war gestern beim Arzt, weil ich vor 1,5 Wochen eine FG in der 5.Woche hatte um die Schleimhaut zu kontrollieren.
Sie ist vollkommen in Ordnung und sie hat auch rechts einen Follikel mit ca. 15 mm gesehen, der so in ca. 4 Tagen springen sollte.

Leider hab ich auch einen Pilz und muss nun drei Tage lang Canifug nehmen.
Ich hab jetzt Bedenken, dass wir den ES verpassen, wenn wir erst am 4Tag wieder herzeln.

Können wir eigentlich auch herzeln, wenn ich das Canifug erst danach anwende? Oder kann der ES wirklich noch nicht sein bei der Follikelgröße?

Würd mich freuen, wenn mir da jemand weiterhelfen kann.

LG
Irmi

Beitrag von isi-77 24.09.08 - 08:53 Uhr

Hallo,

also ich würde nicht #sex, wenn ich einen Pilz hätte. Dann steckst Du Deinen Freund/Mann ja auch damit an. Nimm lieber erst Deine Medis, bis der Pilz weg ist und dann leg los.

Beitrag von schnucko28 24.09.08 - 08:54 Uhr

HI!
Also ich hab auch immer wieder mal mit dem Pilz zu tun!
Mein FA sagt bei Pilzinfektion ja keinen GV, da man den Pilz weiterverbreitern kann und es schlimmer werden kann!
Also aber wie das so ist, haben wir es trotzdem mal probiert- und was ist passiert#schock - mein Mann hat sich angesteckt- und bei mir hat das abklingen noch mal so lang gedauert.
FAZIT: lieber abwarten obwohl es schwer fällt!#augen

LG

Beitrag von irml 24.09.08 - 08:57 Uhr

hmm,

also wenn dann hab ich meinen Mann bereits angesteckt... der Pilz ist etwas hartnäckig und ich hatte ihn schon, als wir das letzte Mal geherzelt haben.

Kennt sich denn jemand mit Follikelgröße aus? Werd aus dem Internet nicht so richtig schlau wie schnell die jetzt wirklich wachsen und ab wann sie springen, wenn nicht stimuliert wird.

Grundsätzlich finde ich ja auch, dass der Pilz erst weg sein sollte... aber andererseits... ach menno!!

LG
Irmi

Beitrag von connie73 24.09.08 - 09:01 Uhr

wenn du mit meinem mann#sex hast, dann steckst du ihn an,da du die canifug therapie ja erst angefangen hast, da sind noch einige pilze aktiv. danach steckt er dich wieder zurück an, aber manche sind dann evtl. imun gegen canifug, usw. das wäre eine schlange die sich in den schwanz beisst.
im notfall musst du den monat je nach dem pausieren. ist manchmal gar nicht so schlecht.
lg connie

Beitrag von irml 24.09.08 - 09:07 Uhr

Das mit dem gegenseitig anstecken ist mir schon bewusst.

Bin halt so hin und her gerissen, weil wir jetzt schon seit meiner ersten FG im Januar/Februar versuchen wieder ein Baby zu bekommen. Nachdem es letzten Monat geklappt hatte, war ich erstmal sooo happy, vor allem weil ich anscheinend schon nicht mehr soo oft einen Eisprung habe.

Und wenn schon ein so großes Follikel bestätigt ist... und die Wahrscheinlichkeit für einen ES groß ist...

Der Pilz ist eigentlich auch schon wieder fast weg gewesen, aber eben noch nicht ganz. Habe vor der FG und danach Nystatin genommen, aber das hätte jetzt nicht mehr ganz gereicht um ihn endgültig wegzubekommen.

LG
Irmi