Nicht alltägliche Namen gesucht zu alltäglichem Nachnamen:-)

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von julia222 24.09.08 - 09:04 Uhr

Hallo!

Ich bin jetzt zwar "erst" in der 10SSW. aber die Zeit rennt einem ja irgendwann davon.
Der Nachname ist Thöne
Mein Mann hätte gerne kurze Namen und wir wollen beide einen, den man nicht an jeder Ecke hört.
Also Sophia, Leonie usw. deswegen keine Kevinismusnamen....

Für Mädchen haben wir:

Smilla
Janike
Lea (ok, ist alltäglich, aber kurz)

Für Jungs:

Titus (passt nicht so gut, wegen dem Nachnamen)
Pius (finde ich gut, mein Mann aber nicht)

Jetzt seid ihr dran :-D
Könnt ihr mir noch eure kreativen Gedanken mitteilen?
DANKE schön!!
Achja, der große Bruder heißt Philipp
LG Julia

Beitrag von julia222 24.09.08 - 09:06 Uhr

dieses "deswegen" hat sich eingeschlichen....das gehört da nicht hin#hicks

Beitrag von christinamarie 24.09.08 - 09:16 Uhr

Berenike für ein Mädchen. Mein absoluter Lieblingsname :-) oder Mattea.

Für einen Jungen Matti.


LG
Christina

Beitrag von julia222 24.09.08 - 10:13 Uhr

Berenike findet mein Mann wohl zu lang, ist aber wirklich ein schöner Name..
Matti gibts zur Zeit hier im Dorf schon. Der fällt leider raus.
Danke für deine Vorschläge!!

Beitrag von escada87 24.09.08 - 17:59 Uhr

das ist ja schön ich heiße Matea#freu

Beitrag von glueck74 24.09.08 - 09:26 Uhr

Hallo Julia,

hier meine Vorschläge:

Mädchen: #herzlich

Milla
Selma
Elise
Clara
Lucia
Junis
Viola
Malia
Malin
Alva
Elin
Lilja

Junge: #herzlich

Lucian
Carl
Magnus
Levin
Justus
Emil
Caspar
Jakob
Paul
Cyrill

Vielleicht gefällt dir ja der eine oder andere Name davon?! ;-)

LG
tanja

Beitrag von julia222 24.09.08 - 10:14 Uhr

Ja, da war etwas dabei...danke schön!!
Ist echt schwer, einen Namen zu finden!

Beitrag von joulins 24.09.08 - 09:27 Uhr

Hallo Julia!

Smilla und Janike (oder auch: Anneke) sind klasse! #blume

Ich mag auch: Rhena, Greta, Lotta.

Titus und Pius finde ich ebenfalls ganz schön. Aus der Ecke käme auch Magnus und Linus.

Zu einem großen Bruder namens Philipp würde ich vermutlich einen Klassiker wählen, also: Conrad, Konstantin, Maximilian (okay, die sind nicht gerade kurz). Oder Justus.

:-)

Gruß von Joulins

Beitrag von julia222 24.09.08 - 10:18 Uhr

Danke auch dir!
Hier haben in letzter Zeit echt viele ein Kind bekommen, daher sind viele schöne Namen schon vertreten.
Mein Patenkind heißt Maximilian, sonst wäre bei uns Max in der Auswahl. Linus heißt der Sohn einer Freundin, ist auch ein tóller Name.
Mein Favorit ist Janike. Lotta! Der ist toll. Den merk ich mir mal.
LG Julia

Beitrag von xandria 24.09.08 - 09:29 Uhr

Hallo Julia,
für einen Jungen wäre, passend zu euren Ideen, Vitus oder Magnus vielleicht eine Alternative.
Bei Mädchen fänd ich Madita schön, wird aber auch immer häufiger.
Von euren Vorschlägen gefällt mir Smilla gut.

LG, Kathrin und Nele

Beitrag von julia222 24.09.08 - 10:19 Uhr

Ja, die älteren Namen werden wieder häufiger.
Danke auch dir, für deine Vorschläge.
Die werd ich mit meinem Mann auch mal durchgehen.
lg

Beitrag von luna1976 24.09.08 - 09:37 Uhr

Hi,

Jungen:

Tino
Pepe
Mauro
Neo
Julius
Merlin
Maiko


Mädchen:

Smilla
Greta
Lilly
Merle
Jule
Aurora

Lieben Gruß Luna

Beitrag von julia222 24.09.08 - 10:20 Uhr

Bei deinen Vorschlägen bleib ich immer wieder an Neo hängen.
Das hört sich interessant an. Ich denke, der wird meinem Mann auch gefallen.
Danke dir!

Beitrag von luna1976 25.09.08 - 10:50 Uhr

Hi,

unser Sohn heißt Neo (Nio gesprochen), gefiehl uns auch auf Anhieb.

Wir mußten jedoch einen zweiten Namen dazu Namen, da es sowohl W als auch M sein kann.

Bedeutet der/die Neue

Lieben Gruß Luna

Beitrag von carrie1980 24.09.08 - 09:38 Uhr

Huhu,

SMILLA ist super - so heisst meine Tochter schon seit 3,5 Jahren *g*....hab bisher immer Komplimente dafür bekommen.

Ich finde so aussergewöhnlich sollte der Name nicht sein - Phillip ist ja schon ziemlich "normal"...

Aber Titus und Pius ist süsse - da käme evtl noch
Julius

Justus

Vincent (nehmen wir!)

Magnus

Vico

in Frage?

Viel Spass bei der Suche!

LG Carrie

Beitrag von julia222 24.09.08 - 10:23 Uhr

Hallo!

Ich kann mir vorstellen, dass du oft gefragt wirst: Was ist das denn für ein Name? Oder eher nicht? Ich hab ihn mal hier gelesen, vorher kannte ich ihn nicht. Aber schön ist er dennoch.
Aber für die "älteren" Leute wahrscheinlich gewöhnungsbedürftig, oder?
Fragen viele nach der Schreibweise oder ist das von vorne herein klar(für mich ists klar, aber man weiß ja nie:-))
Danke auch noch für deine Vorschläge!
LG julia

Beitrag von carrie1980 24.09.08 - 12:12 Uhr

Hi,

mmmh nach der Schreibweise bin ich noch nie oder seeeehr selten gefragt worden - kann mich grad an keine Situation erinnern!!

Aber ältere Leute verstehen den Namen oft falsch wenn Smilla ihn sagt....die verstehen dann immer Milla oder Mella...aber das liegt am kleinkindlichen Lispeln *g*

LG Carrie

Beitrag von claudia2708 24.09.08 - 10:02 Uhr

anike (wie meine beste freundin)

kian

Beitrag von julia222 24.09.08 - 10:24 Uhr

auch schön!
Jojanike find ich auch toll, so heißt aber schon jemand entferntes Bekanntes...schwierig, schwierig

Beitrag von colli26 24.09.08 - 10:54 Uhr

Hallo Julia,
da wurden ja schon viele schöne Namen genannt. Was mir noch einfallen würde ist:

Jungen:
- Silas
- Sirius
- Jonte
- Tizian

Titus gefällt mir auch sehr gut. Pius mag ich gar nicht. Pius heißt auf Latein "Der Fromme", und ich kann mir einfach nur so ein bigottes Kerlchen unter Pius vorstellen (das hat man von einer klassischen Schulausbildung :-p)

Mädchen:
Smilla ist wunderschön #pro Ansonsten vielleicht noch

- Greta
- Lilly
- Mathilda
- Mara
- Lina
- Singa
- Inga
- Ina

LG
Coli
mit Juleund Lena (3J 4M)

Beitrag von muckel82 24.09.08 - 10:57 Uhr

Hallo Julia

also wir könnten noch etliche Kinder bekommen, weil wir so viele Namen hatten#schein

Wie wäre es mit

Junge:

Justus
Julius
Lille (der ist soooooooooooo schön und so würde unser nächster Sohn heissen)
Hannes
Einar
Pim
Legoley (haben wir mal in Dänemark gelesen/gehört)
Yul (schwedisch:Weihnachten)

oder für ein Mädchen

Lotta
Blomma
Charlotte
Jonna
Line (wollte mein Mann so gerne)
Skrollan
Jule

unsere Kinder heissen Jakob Linus und Fiona Pauline

diese Kombis habe ich nch nie gehört und die Namen sind bei uns auch mehr als selten

Ach, Smilla ist übrigens auch total niedlich, war bei uns auch im Gespräch

glg Nina

Beitrag von athena2004 24.09.08 - 11:20 Uhr

Hi,
mir fallen nur Namen für ein Mädchen ein:
Nike, Matilda

Alles Gute,

Athena

Beitrag von lillani 24.09.08 - 12:03 Uhr

Hallo Julia,

Eure Ideen finde ich alle schön. Zu Eurem Nachnamen gefallen mir mit Abstand am besten Lea und Pius.

Ich würde nichts nehmen, das mit e aufhört, und auch nicht so gern was mit t, weil es stolpert. Da fällt leider einiges weg (Greta, Lotta, Ole...).

Was bleibt:

Alix
Birka
Daria
Elodie
Jonna
Lykka
Mai
Maris
Mila
Sia
Svea

Bei Jungs fällt mir leider nicht viel ein... vielleicht

Friedrich
Halgren
Lars
Lovis
Kai
Meo
Tobias (OK ist länger, aber passt sehr schön, finde ich)

LG
Kati

Beitrag von neoline2 24.09.08 - 12:16 Uhr

#herzlich Tristan

Beitrag von nordengel 24.09.08 - 13:11 Uhr

Hi,

wenn Titus nicht so passt, wie wäre es denn mit Vitus?

LG, Andrea

  • 1
  • 2