Warum sollte man das Solarium meiden??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von carolinchen80 24.09.08 - 09:11 Uhr

Guten Morgen!!!

Meine Schwester heiratet in ein paar Wochen! Hurra!

Dafür hab ich mir ein hübsches Kleid gekauft (hoffe mein Busen passt am 25.10. noch ins Kleid)...
Das Kleid ist rot mit lila - wunderbar, aber es würd halt noch besser aussehen, wenn meine Arme und Beine etwas gebräunt wären...

Jetzt hab ich gelesen, dass man in der Schwangerschaft nicht ins Solarium soll. Hab aber nirgends erfahren, ob es dem Kind schadet, oder ob man nur empfindlicher wegen der UV Strahlen ist (ich würd mich nicht in einen Turbo-Griller legen)

Könnt ihr mir sagen, ob ich meinem Würmchen schade?

Ich hatte schon 2 Fehlgeburten und will nichts riskieren - sonst geh ich eben mit nobler blässe zur hochzeit...

Danke euch schon mal für die Antworten!

LG Caro

Beitrag von summer07 24.09.08 - 09:13 Uhr

dem baby schadet es nicht, es liebt die wärme sogar.....

aber es kann sein , dass es pigmentflecken gibt , da deine haut in der SS anders reagiert.....

also ich würde es vor so einem event nicht testen ;))

lg

Beitrag von caria 24.09.08 - 09:16 Uhr

Hallo,

deinem Baby schadet das Solarium nicht aber evtl. dir, zum einen deinem Kreislauf und zum anderen könnte sich deine Haut veränder, Pigmentflecken usw. ...
Wenn du es vor der Schwangerschaft nicht gewohnt warst, ins Soli zu gehen, solltest du vielleicht auch gar nicht erst damit anfangen.

Ich war schon vor der SS 1x Woche im Solarium und hab´s in der SS auch so beibehalten, mir hat es nicht geschadet, also es kann so oder so sein...

Liebe Grüße
#sonne
29. SSW

Beitrag von cindy84 24.09.08 - 09:17 Uhr

Guten Morgen,

soweit ich weiss, soll man dort nur nicht hin, da man empfindlicher reagieren kann oder man kann auch dunkle Pigmentflecken bekommen, die dann nicht mehr weggehen, aber das es dem Baby schadet, hab ich nicht gehört und glaub ich auch nicht.

LG Tami mit Ashley Sue (30.06.2007)

Beitrag von mariposa1981 24.09.08 - 09:22 Uhr

Hallo Caro,

ich bin in den 1.n Wochen meiner SS auch weiter ins Solarium gegangen. Flecken habe ich dabei zum Glück nicht bekommen.

Meine FÄ hat mir aber davon abgeraten, da es nicht genug erforscht ist, ob es Auswirkungen auf unsere Zwerge hat oder nicht. Ich lasse es seid dem lieber, auch wenn ich es ein wenig vermisse, weil ich nichts tuen will, was meinem Baby auch nur eventuell schaden könnte.

LG

Mariposa1981

Beitrag von mariposa1981 24.09.08 - 09:31 Uhr

Hallo Caro,

hab noch was vergessen. Bis zum 25.10 ist ja noch ne ganze weile. Wenn man eine Alternative zum Solarium sucht, sind Cremes mit einem geringen Selbstbräuneranteil sehr zu empfehlen. ;-)

Ich benutze diese fast täglich, seid ich nicht mehr ins Soli gehe, und bin auch schön braun, und durch die geringe Dosierung des Selbstbräuners auch gar nicht fleckig. zb. Oil of Olaz Everyday Sunshine für das Gesicht und Nivea Summer Beauty Lotion für den Körper.

Richtigen Selbstbräuner zu nehmen traue ich mich nicht, weil ne Freundin von mir danach aussah wie ne gescheckte Kuh.

Gruß
Mariposa

Beitrag von carolinchen80 24.09.08 - 10:09 Uhr

Danke, Danke!