Übelkeit und Erbrechen wieder da ( 35.SSW)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von vitruv 24.09.08 - 09:34 Uhr

Guten Morgen alle zusammen!

Tja mich hat es wieder voll erwischt. Nachdem ich so glücklich war, dass die Übelkeit nach den ersten 16 Wochen vorbei war, ist sie nun wieder da. Seit 2 Wochen ist mir morgens, mittags und abends abwechselnd schlecht. Wenn es ganz schlimm kommt, muss ich mich auch übergeben. Tja, das zieht mich wieder etwas runter, denn ich kann mich nicht einfach nur ausruhen. Ich habe hier einen kleinen Mann von 2,5 Jahren zu versorgen, der natürlich volle Aufmerksamkeit braucht. Geht es noch einigen von Euch so? Habt ihr einen Tip für mich? Denn eigentlich sollte ich ja für die Geburt und das Wochenbett langsam mal etwas Kraft tanken. Es wird noch anstrengend genug.

Tanja mit Julien (2,5) und Benjamin ( 35.SSW)

Beitrag von annie2907 24.09.08 - 09:40 Uhr

Hallo Tanja!

Mir geht es auch so :-( (haben den gleichen ET)!!

Mir ist auch wieder übel! hatte es bis zur ca 20 ssw und jetzt ist es wieder angefangen...

Bis jetzt habe ich noch nichts gefunden was hilft!
Ausruhen kann ich mich auch nicht, denn ich habe einen 13 Monate alten Sohn der auch viel aufmerksamkeit braucht ;-)

Ich wünsche dir gute besserung!

LG Annie + Lukas 13 Monate *10.08.2007 + #baby Felix 34+4 #huepf

Beitrag von julia2101 24.09.08 - 09:50 Uhr

Hallo Tanja,

ich habe das auch seid einer Woche wieder mit der Übelkeit. Mir wird immer dann schlecht, sobald ich mich lege. Egal ob auf den Rücken oder die Seite. Ich muss immer gerade sitzen und dann geht es.... ist aber auch nicht so toll, vorallem wenn man abends schalfen möchte:-(.

Aber wir haben es ja zum Glück bald geschafft :-) und unsere kleinen Bauchbewohner im Arm.

LG
Julia 34+5