Hihi, hab's wieder geschafft, Gemüse unterzumogeln...

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von schnaki1 24.09.08 - 09:37 Uhr

Hallo,

mein Mann braucht nur Fleisch und Sauce, dann ist er glücklich.
Und wenn Paul sieht, dass Papa das Gemüse auf'm Teller vergessen hat, dann will er es plötzlich auch nicht mehr essen.
Hat bei uns schon zu einigen Diskussionen geführt...#augen
Gestern hatte ich mal wieder mein kleines persönliches Erfolgserlebnis, hab Nudeln mit Hackfleischsauce gemacht und für die Sauce pürierte Zucchini, etwas Streichkäse und Sahne genommen, bißchen würzen, fertig.
Und es hat allen sehr gut gemundet!:-D
Hach, wenn mein Mann das wüsste, hihi...:-p

LG,
Andrea, die das jetzt mal wieder deutlich öfter so machen muss!

Beitrag von ghost_mouse 24.09.08 - 10:06 Uhr

Hallo!

So eine Sorte Mann habe ich leider auch zuhause. Ich würde gerne viel viel mehr mit Gemüse kochen, aber mein Mann rümpft die Nase! Lukas bekommt das noch nicht so mit und isst noch bereitwillig sein Gemüse, aber wenn er älter wird, dann mach ich mir auch schon Gedanken....

Auf jeden Fall ein guter Trick, werde ich mir merken..

LG
Katja

Beitrag von schnaki1 24.09.08 - 10:11 Uhr

Ja, ist schon traurig mit den Männern.
Paul müsste ich sonst gar nicht austricksen, der mag gerne Gemüse, aber wenn der Papa es verschmäht...

Beitrag von pipilotta20 24.09.08 - 10:39 Uhr

Moin

Guter Tip so einen Mann hab ich auch zuhause. Das heißt der arbeitet grade.
Muß nur den Käse weglassen denn das verträgt mein Mann nicht .
Das was soll ich heute kochen ist bei uns so ne heilige Frage#augen.

L.g pipilotta20 (die eigentlich auch Andrea heißt;-) ) #stern#stern#stern mit Johannes und Männe . Und die gleich mit Sohnemann zum 2. Impftermin muß#schwitz .

Beitrag von mary31 24.09.08 - 11:22 Uhr

Hallo,
ich habe auch so ein Exemplar von Mann zuhause. Am besten nur Fleisch, und nix dazu.

Neulich habe ich in die Pizzasoße einfach frischen Paprika reinpürriert. Und was soll ich sagen? Mann war begeistert.

Statt Gemüseauflauf gibts bei uns immer "Kartoffelsuppe". Da pürriere ich alles rein, was der Markt hergibt und erkläre meinem Mann, das es Kartoffeln sind. Dann schmeckt es auch.

LG Mary

Beitrag von sommerbieni 24.09.08 - 15:39 Uhr

Das finde ich oberklasse ;-)

Beitrag von morjachka 24.09.08 - 13:15 Uhr

Sowas habe ich auch zuhause!
Am liebsten isst er Konservierungstoffe;-)
Nudeln mit Gemuesesaucen und Risotto mit Gemuese isst er aber gottseidank.
Das von dir zitierte Rezept koennte eine Idee sein.:-)

Letztens hatten wir eine Diskussion, das eine Bekannte sich Obstteller fuer 85 Euro zur Hochzeit gewuenscht hat.
Ich meinte "immerhin sehr teuer, gibt es viel billiger".
Und er: "Wir brauchen sowas nicht, ich esse ja NIE Obst"!

Beitrag von bettenau 24.09.08 - 16:00 Uhr

Hallo

Kennst Du Zughettikuchen oder gar den Karottenkuchen, wäre sicher mal ein Versuch wert. Meine Mutter machte mal Karotteneis ! Ich weiss das Rezept nicht, aber es schmeckte irgendwie wie Marzipan...

Also viel Erfolg beim Mogeln Bettenau