Teutonia Solano

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von eisflocke 24.09.08 - 09:37 Uhr

Schlecht oder gut? wie sind eure Erfahrungen? Kann man die Rückenlehne in komplette Liegeposition verstellen? Ist der Buggy empfehlenswert oder eher nicht??


LG
Eisflocke

Beitrag von bienemaja1979 24.09.08 - 09:54 Uhr

Hallo,
hab mir den immer im i-net angeschaut und fand den super. Im Babyladen wollten wir ihn dann testen und mein Mann und ich fanden den furchtbar klapperig. Wir haben unsere Tochter zur Probe reingesetzt und sie sah nicht so begeistert aus.
Mein Mann hat sie dann in den TFK Buggster gesetzt (ein Buggy den ich-wenn ich alleine im Laden gewesen wäre- nicht angeschaut hätte)
und sie saß dadrin wie die Königin persöhnlich. Auch nach 15min immer noch. Mein Mann hat gesagt, dass der gekauft wird.
Haben ihn dann übers i-net bestellt(den TFK Buggster S limited edition), da es ihn dort vieeel günstiger gibt.
Lya sitzt immer noch wie die Königin dadrin, kein Geheule und immer total entspannt,obwohl sie sonst total zappelig ist.
Der Buggy ist super stabil, total leicht zusammenklappbar, vom Gewicht ganz leicht und benötigt nur ganz wenig Stauraum.

Vom Teutonia war ich total enttäuscht.
LG
Maja

Beitrag von eisflocke 24.09.08 - 09:58 Uhr

Hallo!
Danke für deine Antwort, hab ihn mir mal angeschaut, ist ja ein dreirädriger... wollte ich eigentlich nicht, weil.... ist so kippelig vorne... Bordstein rauf, Bordstein runter... kippel... oder ist das nur meine unbegründete Angst?
Lasse mich gerne eines besseren belehren, hauptsache ich finde einen guten Buggy #huepf

Beitrag von bienemaja1979 24.09.08 - 10:17 Uhr

Genau deshalb wäre ich auch - wenn ich alleine im Laden gewesen wäre - auch an dem vorbeigegangen.

Aber ich wurde eines besseren belehrt. Das Teil ist soo super und man kann den mittlerweile auch mit 2 rädern vorne kaufen, oder nachrüsten.
aber wir machen das nicht. wir wohnen auf dem dorf, fahren viele sandwege usw. und kommen mit dem besser klar, als mit dem KIWA (Hartan racer s) vorher.
man kann das vorderrad auch feststellen, dann kommt man super duch den sand und wenn wir mal in die stadt fahren(bei uns ist ganz viel kopfsteinpflaster - keine probleme).
Mit den Bordsteinen hatte ich auch noch keine problem, von wegen umkippen oder so.
Wir sind mehr als zufrieden mit dem Teil.#pro#pro#pro

lg
maja

Beitrag von trutchen2 24.09.08 - 10:58 Uhr

Hallo bienemaja,
wo hast Du uhn denn im Internet bestellt und mit wieviel Monaten hast du Deine kleine reingesetzt?

Gibt es auch eine Liegeposition?

lg
trutchen2

Beitrag von bienemaja1979 24.09.08 - 11:40 Uhr

hallo,
bei dem gibt es nur 2 positionen. einmal sitzen(die lütten sitzen darin aber nicht kerzengerade) und dann noch liegen- da muß man nur einen reißverschluss an der seite öffnen.

wir haben den bei kiddies.de gekauft für 236euro. aber bei joggerbörse.de gibt es den auch. und da die ihre buggies auch vermieten, kann man die vermieteten anschließend recht günstig dort kaufen.

setz den link mal hier rein - hoffe das ist ok:

http://www.joggerboerse.de/shop/search.htm?mode=0&term=tfk%20&maxPrice=0&categoryId=null

http://www.joggerboerse.de/shop/search.htm?mode=0&term=tfk%20buggster&maxPrice=0&categoryId=null

hier haben wir unseren her:
http://www.kiddies24.com/shop/index.php?cPath=18_1215_10286&sort=3a&language=de&osCsid=880c4ef84b70ed7be6562f1762c

lg
maja

Beitrag von lisma 24.09.08 - 10:15 Uhr

Hallo Eisflocke,

wir haben uns den Teutonia Solano gekauft und ich bin ziemlich zufrieden damit. Ich find ihn nicht klapprig, das einzige, was ich etwas instabil finde ist das Verdeck.
Das Zusammenklappen ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber wenn man den Dreh mal raus hat, geht es flott.
Die Rückenlehne ist komplett in die Liegeposition verstellbar, allerdings ist die Liegefläche nicht komplett flach, das Teil, wo die Beine drauf liegen, geht etwas nach oben, so daß die Beine etwas nach oben angewinkelt sind.
Sehr praktisch finde ich den durchgehenden Griff (man kann den Buggy auch bequem mit einer Hand lenken) und die Federung ist für einen Buggy sehr gut.
Nachteil ist das Gewicht und das Klappmaß, da gibt es sicher Modelle, die kleiner und leichter sind.
So, ich hoffe, ich konnte Dir bißchen weiterhelfen.

LG, lisma