Wann können/konnten Eure Zwerge sitzen und wann drehen (beidseitig)?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von xysunfloweryx 24.09.08 - 09:52 Uhr

Guten Morgen,

wann konnten sich Eure Zwerge setzen und wann beginnt das so? Ist dieses Schulter und Kopf hoch heben in Rückenlage ein Anfang davon bzw ein Training dafür? Also wie so ein Klappmesser ;-) Kopf, Schultern hoch u. Füße auch dazu...und dann kräftig plustern, weil's doch anstrengend ist :-P

Und drehen? Mein Kleiner drehte sich so ca. in der 10. Woche öfter mal vom Bauch auf den Rücken, aber seitdem macht er das nicht mehr....und auch umgekehrt null Anstalten....wann fängt das richtig an? Bin gespannt auf Eure Antworten....

PS Wie sieht das m. dem Sitzen aus bzw woher weiss man, wann sie allein sitzen können? Setzen sie sich wirkl. ALLEIn aus der flachen Bauchlage auf???? *Krass* kann ich mir grad gar nicht vorstellen... #kratz

LG und nen schönen Vormittag #tasse#torte

Sun und Mika 4 Mon. alt

Beitrag von mtspa 24.09.08 - 09:56 Uhr

Phil hat sich mit 5 Monaten + 2 Tagen das erste mal ganz alleine vom Rücken auf den Bauch gedreht - zu seiner linken Seite.

Erst die Hüfte und die Beinchen rum und dann mit viel Schwung in die Bauchlage - und dann ein heftiges Grinsen bis über beide Ohren #freu

.... und nach ein paar Minuten ein kräftiges Motzen, weil er nicht voran kommt...

Beitrag von emmy06 24.09.08 - 10:02 Uhr

Hallo...

4 Monate 4 Tage Drehung vom Rücken auf den Bauch

7,5 bis 8 Monate Drehung vom Bauch auf den Rücken

8 Monate Robben

9 Monate Krabbeln und an Möbeln hinstellen


von Sitzen noch keine Spur, Ansätze sind zu sehen, aber das wird wohl noch dauern.



LG Yvonne

Beitrag von greti48 24.09.08 - 10:09 Uhr

Hallo,
unsere Tochter drehte sich zuerst vom Bauch auf den Rücken, mit ca. 4 Monaten. vom Rücken auf den Bauch mit 5 Monaten. Frei und selbstständig sitzen konnte sie mit 7 Monaten. Sie hat sich ganz allein hingesetzt ohne Hilfe, also aus dem Rollen heraus über den Vierfüßlerstand. Sie war allerdings recht zeitig dran damit, allein gelaufen ist sie mit 10 Monaten und 4 Tagen.
LG Greti

Beitrag von gremeschnittchen 24.09.08 - 11:10 Uhr

Hallo ,

Bei meinen zwei ist es bisher total unterschgiedlich gewesen !

Drehen :

Jannik : mit 5 Monaten vom Rücken auf den Bauch und mit 6 Monaten dann auch andersrum !

Maja : 2 Tage bevor sie 3 Monate alt wurde vom Rücken auf den Bauch und drei Tage später auch andersrum !


Sitzen :

Jannik : mit 8 Monaten sitzen geblieben , mit 9 Monaten von alleine hingesetzt ( von der Rückenlage hochgesetzt !

Maja : mit 4 Monaten von der Bauchlage von Alleine hochgesetzt , vorher gar nicht gesessen , außer auf dem Arm !


Laufen :

Jannik : mit 8 Monaten auf den Füßen stehen geblieben ( nicht von Alleine ) mit 10 Monaten gelaufen , allerdings nicht alleine aufgestellt ! Mit 12 Monaten dann erst alleine hingestellt !

Maja : zieht sich seit einer Woche am Laufstall hoch und be´leibt ca eine Minute auf den Füßchen stehen , natürlich mit festhalten ! Bin mal gespannt wie sie sich weiterentwickelt !

Denke mal das Dein kleiner schon perfekt am üben ist ! Wünsche Euch alles gute !

Ganz Liebe Grüße Sonja mit Jannik ( 6 ) und Maja 6 Monate alt

Beitrag von xysunfloweryx 24.09.08 - 11:38 Uhr

wow da ist deine maja aber zeitig ;)

naja, mika scheint etw "faul", daher die frage...er macht auch unterm spielbogen nix außer wie ein nasser sack zu liegen.... er greift v allein auch nach nix, nur, wenn ichs ihm vorhalte oder in die hand geb. ist das normal? kann das auch erst später so sein?

lg

Beitrag von gremeschnittchen 24.09.08 - 14:46 Uhr

Ja ist mir ehrlich gesagt manchmal sogar unheimlich ! Dagegen war mein Sohn ein richtiges faules Kerlchen ! Ich glaube es war noch mehr wie bei Deinem Sohn ! Ich denke mal das es ganz normal ist ! Jedes Baby ist anders und entwickelt sich anders ! Falls Du Dir aber zu sehr gedanken machst , kannst Du ja beim nächsten Termin den Kinderarzt fragen ! Die werden Dir Auskunft geben ob alles im grünen bereich ist ! Aber ich denke schon , meistens macht man sich unnötig Sorgen ! Wir Mütter eben #hicks !

Ganz Liebe Grüße Sonja


die gestern Ihren Kinderarzt fragte ob das Kind normal sei , weil es sich schon aufstellt #hicks

Beitrag von mutschki 24.09.08 - 12:52 Uhr

hi

romeo konnte sich mit 20 wochen ovn rücken auf den bauch drehn,und am nächsten tag auch zurück.
einen tag bevor er 6 monate wurde,konnte er sich alleine hinsetzen,und nein,sie machen das nicht von der flachen bauchlage hin,sondern in der regel aus dem vierfüßlerstand,so hat es romeo zumindest gemacht. mit 6 mon. und 11 tagen konnte er dann auch krabbeln ;-)

lg carolin

Beitrag von annelein1975 24.09.08 - 13:02 Uhr

Hallo Sun,

mein Adrian konnte sich mit 12 oder 13 Wochen in beide Richtungen drehen. Dann hat das Robben angefangen. Gekrabbelt ist er so mit 7 Monaten und hat dann auch angefangen, sich in den Stand hochzuziehen. Das selbständige Hinsetzen kam erst danach, mit ca. 9 Monaten. Ich habe ihn auch nie hingesetzt, sondern gewartet, bis er es von selbst gemacht hat.

LG Anne