Playmobil für 2,5jährigen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mannu 24.09.08 - 10:01 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben,

so langsam macht man sich ja doch Gedanken, was man zu Weihnachten schenken kann.

Unser Sohn hat schon einiges von Lego Duplo und eingentlich könnte man da ja wunderbar erweitern.

Nun habe ich auch überlegt, vielleicht mal in die Playmobilsparte zu gehen.

Die haben so schön realistische Sachen wie z.B. einen Traktor mit Anhänger, ne Müllabfuhr und solche Sachen.

Ist er dafür noch zu klein?
Die wirklich kleinen Teile kann man ja erstmal weglegen, wobei er seine Duplosachen auch nicht mehr in den Mund nimmt.

Wann habt ihr mit Playmobil angefangen?
NIko wäre dann knapp 2,5 Jahre alt.

LG Mannu + #nikolas (26 Monate)

Beitrag von tauchmaus01 24.09.08 - 10:18 Uhr

Auf jeden Fall. WIr haben sehr viel Playmobil, immer wenn es was im Angebot gibt, schlage ich zu.
Meine Große war so knapp 3 1/2 als es losging und die kleine ein Jahr. Sie hat schon damals angefangen damit zu spielen, die KLeinteile hab ich natürlich weggelegt.

Ich find Playmo super!

Mona

Beitrag von estefania2003 24.09.08 - 10:20 Uhr

Hallound guten Morgen,
also mein Sohn hat Playmobil zu seinen 3 Geburtstag bekommen. Spielen tut er damit so gut wie nie.... leider.
Wir haben allerdings die Tierarztpaxis.....
Er ist mehr so der Eisenbahnfan!!
Aber jedes Kind ist anders.
Vieleicht gubt es ja bei euch im Bekanntenkreiß Kinder die was von Playmobil haben und er kann es somit ausprobieren ob ihm dass gefällt.
Lg

Beitrag von mannu 24.09.08 - 11:04 Uhr

Ich habe sogar noch Playmobil aus meiner Zeit.

Werde ihm das einfach mal vorsetzten und sehen was passiert. ;-)

Beitrag von payola 24.09.08 - 12:23 Uhr

Hallo Mannu,

unser Muckel ist auch 2,5 Jahre alt. Vor ein paar Wochen hat Papa seine Playmobil Ritterburg im Keller wiederentdeckt. Die wurde promt aufgebaut, und nun hab ich 2 Ritterspieler zu Hause ;-) Erst spielen Sie zusammen - Marius spielt später vieles dann nach.. Bisher ist er nur mit Traktoren zu begeistern gewesen, durch Playmobil spielt er auch mal was anderes.. In den Mund nimmt er auch nix. Er steht total auf so kleine fummelige Sachen. Auch sonst hat er zb. Siku-Traktoren - die ja eigentlich auch nicht für sein Alter angegeben sind. Aber ich glaub dass ist eh nur zur Sicherheit der Firmen.. Probiers ruhig aus
LG Birgit
PS: eine neue Ritterburg würd ich ihm auch erst kaufen, wenn er mir glaubhaft erklären kann dass er die UNBEDINGT haben muß. Aber mit Fahrzeugen kann man sicher nichts falsch machen #schein