Trotz Negativ Test schwanger?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von birgit84 24.09.08 - 10:03 Uhr

Hallo ihr Lieben hatte am Montag NMT kam auch nichts bis heute haber aber schon drei Test´s gemacht und alle waren negativ. Was ist nur mit meinem Körper los ich habe immer einen Zyklus von 30 Tagen wo ist meine Mens oder der positive Schwangerschaftstest.
Ist mein 4 ÜZ!
Ich bin so frustig ich glaube ich gebe die Hoffnung jetzt auf! GIbt es überhaupt noch Hoffnung das der Test positiv wird?

Wer hat von euch solange negativ getestet und war dann doch schwanger?

LG Birgit

Beitrag von lepama 24.09.08 - 10:07 Uhr

lass dir doch mal Blutabnehmen beim Gyn. und lass darüber testen....

Beitrag von gemababba 24.09.08 - 10:08 Uhr

Hallo , also ich habe 18 Monate geübt ;-)
Nun aber bei mir war es auch so der erste test den ich machte 2 tage danach war negativ aber dann eine woche später positiv hab auch nicht mehr dran geglaubt.
Aber ich würde dir raten warte noch ein bißchen vielleicht hat sich der Eisprung verschoben !!


LG jenny 23 SSW

Beitrag von tabata33 24.09.08 - 10:10 Uhr

hol dir zur sicherheit einen digitalen test aus der apotheke. die von clear blue sind ganz gut. manche tests zeigen so zeitig einfach noch nichts an. manchmal ist es auch einfach so, dass sich der zyklus verschiebt. hatte vor meiner ss einen zyklus zwischen 24 und 43 tagen.. manchmal spielt der körper einfach verrückt. drück dir aber alle daumen, dass es vielleicht doch geklappt hat. ;-)

Beitrag von kathy81 24.09.08 - 10:22 Uhr

hallo birgit

mach dir mal nicht so viele sorgen ich hatte das gleiche meine mens blieb aus und ich machte nen test: negativ
drei tage später das gleiche und weitere zwei nochmal
nun liegt das ergebnis von drei negativen ss-tests im bett wird nächste woche ein jahr alt und schläft friedlich ;-)
meine fa meinte das ich warscheinlich noch nicht so viel hormone im urin hatte
also entweder du wartest noch ein paar tage und machst noch einen test aber ich weiß das ist schwer oder du gehst zum arzt und lässt da nen test und / oder nen ultraschall machen aber bei vier tagen würd ich noch ein bischen warten

lieben gruß und ich drück dir die daumen #pro
katja

Beitrag von xcptqt3 24.09.08 - 10:51 Uhr

Hallo!

Ich hatte auch einen Zyklus von 30 Tagen und machte einen Schwangerschaftstest am NMT+4 der war auch negativ, dachte na toll wiedewr nichts!!! Dann sagte ich mir ich warte einfach ab ohne mich verrückt zu machen, habe mich über jeden Tag wo ich meine Tage nicht bekommen habe gefreut! Habe sogar Kreuze auf den Karlender gemacht :-D
Ja nach zehn tagen habe ich dann wieder einen test gemacht UND er war Positiv!!!! Bei manchen schlägt halt ein Test nicht gleich an oder dein Eisprung hatte sich verschoben und deshalb war es noch negativ.
EINFACH POSITIV DENKEN und nicht verrückt nachen!
Bei Uns war es der 8 ÜZ und ich bin jetzt in der 29 Woche.

Lieben Gruß

Beitrag von birgit84 01.10.08 - 09:34 Uhr

Danke für die lieben Antworten aber leider sind am Sonntag meine Tage gekommen. Macht abe rirgendwie auch nichts auf in den Nächsten Zyklus und wünscht mir viel Glück.

LG Birgit mit Leon