Wie Fläschchen in der Nacht abgewöhnen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von anikad007 24.09.08 - 10:28 Uhr

Hallo mein kleiner ist jetzt schon fast 8 Monate und trinkt Nachts noch bis zu 3 Fläschchen #schock. Nun ist schon deutlich ein Schneidezahn im Anmarsch der durchleuchtet und ich denke in 1-2 Wochen draußen ist. Bekannter Weise sollte man sobald ein Zähnchen da ist auf das nächtliche Fläschchen verzichten.

Nur wie soll ich denn das bitte anstellen? Ich kann ihn ja schlecht schreien lassen.

Ich freue mich auf eine Antwort.

Liebe Grüße

Anika

Beitrag von mamavonyannick 24.09.08 - 11:15 Uhr

Wir haben Yannick die Flasche nachts erst mit einem Jahr abgewöhnt, indem wir diese einfach weggelassen haben und ihm statt dessen Wasser aus dem Becher angeboten haben. Dennoch hat er bis er 1,5 war noch vor dem Schlafen gehen eine Flasche bekommen. Seine Zähne sind in Ordnung.
Ich persönlich habe nicht davon gehört, dass man die Flasche mit dem ersten zahn abgewöhnen muss. Würde es daher an deiner Stelle noch beibehalten.

LG, Katrin

Beitrag von anikad007 24.09.08 - 14:17 Uhr

huhu,

habe das schon mehrmals gelesen das dadurch erhöhte kariesgefahr besteht, deshalb hab ich gefragt. aber danke das wäre eine möglichkeit.

gruß anika

Beitrag von kathrincat 24.09.08 - 11:28 Uhr

brauchst du nicht, einmal zähneputzen am tag reicht.

Beitrag von annesarah2002 24.09.08 - 19:41 Uhr

hallo,

na meine kinder hätten mir was erzählt, wenn ich ihnen einfach keine flasche mehr gegeben hätte.....

wir haben es bei den kids so gemacht, daß wir die milch langsam dünner gemacht haben. dann haben sie nur noch verdünnten saft bekommen und irgendwann wollten sie die plürre nicht mehr....

jedes kind hat so seine zeit, die es braucht um auch nachts ohne flasche auszukommen....

lg manu mit sarah, anne, patrick und danny