Schilddrüßenüberfunktion...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ma-nowa 24.09.08 - 10:54 Uhr

hey mädels,
hat jemand von euch eine schilddüf.wisst ihr vieleicht ob es daran liege könnte das es bei mir nicht klappt?
hoffe irgendeine von euch hat da ihre erfahrungen schon mir gemacht,währe lieb wenn ihr mir was dazu sagen könntet....lg an alle

Beitrag von kleine40 24.09.08 - 10:55 Uhr

Hallo,

ich hab zwar kein Schilddrüsenüberfunktion sondern eine Unterfunktion und da klappt das mit dem SS werden sehr schwer.

LG
Andrea

Beitrag von rennee 24.09.08 - 11:21 Uhr

Hallo,
ich hatte vor zwei Jahren, einen sogenannten Morbus Basedow für 1 1/2, bei dem man auch eine extrem hohe Schilddrüsenüberfunktion hat. Während dieser Zeit hatte ich auch eine FG...
Ansich sagen aber alle Ärzte, das wenn man gut eingestellt ist, d.h. T3 und T4 wieder normal sind, sollte es prima funktionieren.

Also wie gesagt schwanger bin ich ja auch geworden und ohne das ich es wirklich wollte, wegen der Medikamente war mir das garnicht recht, weil die ja auch nicht so gut sind für das werdende Kind...Aber eine FG wollte ich dann auch nicht haben :-(

Aber noch was sagen die Fachärzte, die Überfunktion wird während der Schwangerschaft eigentlich besser

Viel glück #stern #stern #stern
p.s. ich kenne auch eine andere frau die mit MB schwanger geworden ist und alles war prima....