Einfache Aufläufe?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von sternchen-80 24.09.08 - 10:57 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich suche einfache Rezepte für Aufläufe die schnell gehen und nicht viel kosten, bzw. Nahrungsmittel die man so im Haus hat.

Nehme auch gern aufwendigere Rezepte wenn man mal mehr Zeit hat ;-)

LG und #danke

Beitrag von abo55 24.09.08 - 11:08 Uhr

Hallo,

Nudel-Cabanossi-Auflauf

250 gr. Nudeln
1 gelbe Paprika
400 ml Tomatensaft
400 gr. Tomaten
100 ml Sahne
100 ml Brühe
200 gr. Cabanossi
geraspelten Käse zum Überbacken

Nudeln ungekocht in die gefettete Auflaufform geben. Paprika, Cabanossi und Tomaten klein schneiden (je nach Lust und Laune Tomaten vorher häuten) und alles unter die Nudeln mischen. Dann mit Brühe, Tomatensaft und Sahne (ich habe statt der Sahne fettarme Milch genommen und hat uns allen "trotzdem" geschmeckt ) übergiessen und drauf achten, dass alle Nudeln in der "Sosse" liegen. Ggf. mehr Tomatensaft, Sahne etc. verwenden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dann alles in den auf 160 Grad vorgeheizten Ofen schieben und nach ca. 20 Min. den Käse drüber geben und nochmal ca. 20 Min. überbacken, bis der Käse goldbraun ist.

oder

Blumenkohl-Kartoffel-Auflauf

Kartoffeln
Blumenkohl/Brokkoli
100-200 gr. Speck
geriebener Käse
Sahne bzw. Milch

Kartoffeln schälen in dünne Scheiben schneiden und dann mit Sahne (nehme meist die light Variante) in einem Topf kurz aufkochen (Schnellvariante). Ggf. wenn sie nicht ganz bedeckt sind Milch hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Dann brate ich Speck an, fülle den in die Auflaufform. Kartoffeln, Blumenkohl (oder auch Brokkoli bzw. beides) schichten. Käse drüber und für ca. 45 Min. in den Ofen. Super lecker.

Grüße Abo55

Beitrag von morjachka 24.09.08 - 13:09 Uhr

Wenn es was suesses, einfaches sein darf:

Reis-Moehren-Aepfel-Auflauf

-Reis kochen bis er gar ist

-Reis, geriebene Moehren, Aepfel in kleinen Stuecken, Rosinen, Eier Zimt und etwas Salz vermischen

- In eine Form tun, un backen, bis der Auflauf vom Rand absteht.

Beitrag von deta 24.09.08 - 16:46 Uhr

Hallo,
ich weiß einen. ;-)
500 g tiefgefrorene marinierte Putenfilets
2 Packungen Buttergemüse
auftauen lassen.
Filets in die Form und Gemüse darüber geben. Ich mache es vorher noch kurz in der Mikrowelle etwas warm, damit die Butterstückchen schmelzen.
Dann zwei bis drei Becher Sahne mit einer Tüte Gemüsesuppe (z.B. Blumenkohl-Brokkoli oder Blumenkohl gehen sehr gut) verrühren und alles über den Auflauf geben.
200 Grad, Umluft, 45 Min.
Dazu paßt Reis.
LG
deta