Hilf dringen Blasensprung in der 25. Woche

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von lisamausi_1975 24.09.08 - 11:02 Uhr

Hallo,

bin total fertig. Meine Freundin hat mich gerade angerufen. Sie ist in der 25 ssw. und liegt jetzt im kkh. weil sie einen blasensprung hatte und fw verloren hat. jetzt ist nu noch wenig fw da.

we von euch hat ähnliches erlebt?

LG

Lisa 15. ssw

Beitrag von tinabina3382 24.09.08 - 11:07 Uhr

es kommt drauf an wie groß der riss ist, denn fruchtwasser bildet sich auch wieder neu. es wäre natürlich gut wenn das baby noch etwas im bauch bleibt aber selbst wenn es jetzt kommen würde wären die chancen ziemlich gut.

WIR HALTEN DIE DAUMEN GEDRÜCKT!!!!!!

Beitrag von fusselchenxx 24.09.08 - 11:18 Uhr

Wie du schon geschrieben bekommen hast sind die Chancen jetzt schon sehr gut... Wichtig ist, dass sie sich an die bettruhe hält... Und dann muss man hoffen, dass sie noch lange durchhält.. Jeder Tag im Bauch zählt...

Alles GUte...

Fusselchen + Joshua *21.10.05 + 14. SSW

Beitrag von nicoll 24.09.08 - 11:45 Uhr

Hallo!
Ich habe in der 24 SSW Blasensprung...und dann nach 3 Wochen im KH musste mein Kind abgeholt werden. Ich hatte kaum Fruchtwasser und mein Baby (900g) wollte raus. Jetzt geht's ihm gut ...ist groß (18 Monate-12 kg :) , schön und gesund.
Sie muss unbedingt positiv denken...keine Panik..und liegenbleiben.

Ich drücke die Daumen!

LG
Nicoll

Beitrag von kathrin-82 24.09.08 - 14:12 Uhr

Hallo!

Ich bin ins KH da war ich bei 23+4, hatte einen hohen Blasensprung und Fruchtwasserverlust!
Musste dann ganz viel liegen, jeden Tag zweimal CTG und Blutabnahme. Wichtig ist das sie jetzt keine Infektion bekommt.
Wehen wurden bei mit mit Tropf gehemmt.
Hat sie schon die Lungenreife bekommen?

Mein Fruchtwasser hat sich wohl immer ausreichend nachgebildet!
Meine Drei haben dann bei 26+1 die Blase komplet gesprengt und sind innerhalb von 2 Stunden per Not-KS geboren.
Heute geht es ihnen gut. Nach drei Monaten ITS sind sie jetzt fast vier Monate zuhause!

Ich hoffe sie liegt in einer guten Klinik mit Frühchen-ITS

Liebe Grüße und viel Durchhaltevermögen! #klee

Kathrin mit Henry, Finn und Jona *04.03.2006 (26+1)