Kurzer Besuch im KH

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dana1987 24.09.08 - 11:08 Uhr

Wir saßen gestern abend bei meiner Schwägerin auf Besuch, als ich plötzlich so heftiges Ziehen in der linken Leiste hatte. Der Schmerz zog mir bis ins Bein. Wollten dann nach Hause fahren, aber unterwegs entschieden wir, wir fahren noch beim KH vorbei. Nachher stimmt da was nicht.

Wurde dann auch untersucht, war alles so weit in Ordnung. Beim US durfte mein Schatzi dann das 1. Mal dabei sein. Da konnte man den Übeltäter dann auch sehen. Der kleine Wurm drückt mit seinem strammen 2,5 cm Oberschenkel so gegen die Gebärmutter, das das nur weh tun kann. :-p

Bin echt heil froh, dass es nix war. #huepf
Nur etwas peinlich war es mir, dass wir deswegen extra ins KH gefahren sind. Das ist ja meine 1.SS. Beim nächsten Mal weiss ich dann, was das Ziehen zu bedeuten hat.

LG Dana + #ei 17+3

Beitrag von kleine-frage 24.09.08 - 11:13 Uhr

Hallole...

lieber ein mal zu viel als zu wenig ins KH fahren :)

bin genauso :-) ist auch meine erste ss

Beitrag von mellody79 24.09.08 - 11:17 Uhr

Ach, dafür sind die ja da! Und wenn was gewesen wäre, könnte ja sein...

Beitrag von lotosblume 24.09.08 - 11:25 Uhr

Muss dir gar nicht peinlich sein!!!!!!!!!!!!
Die FA im KH meinte auch zu mir mal - keine Sorge, lieber 1x zu viel......immer besser abklären lassen!!