ab wann Suppe?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von christinamattheis 24.09.08 - 11:42 Uhr

Hallo,
möchte gerne wissen ab wann man Suppe zu essen geben darf?
Meine Tochter möchte keine Karotten, Pastinake usw. deswegen hab ich mir gedacht das ich ihr Suppe koche, was flüssiges?

lg christina

Beitrag von brausepulver 24.09.08 - 11:45 Uhr

huhu

wie alt ist denn dein Kind? Gegen Suppe ist gar nichts einzuwenden. Brei ist ja auch flüssig :-) Aber solltest du kein Maggi, Zwiebeln ect rein tun. Also vielleicht eine milde Kartoffelsuppe oder so

Beitrag von christinamattheis 24.09.08 - 11:52 Uhr

meine tochter ist 7 monate, ich denke mir das die konsistenz von dem brei sie net so mag, deswegen wil ich mit suppe versuchen.
ja hab an eine hühnerbrühe gedacht mit paar möhrchen drin

Beitrag von brausepulver 24.09.08 - 11:56 Uhr

Brühe ist ja so eine Sache. Meist ist Glutamat drin. Dann Sellerie, der allergieauslösend gilt. Ich würde wirklich suppe ohne zusätze kochen. Du kannst sie dir ja würzen wenn sie auf deinem Teller ist :-)

Beitrag von christinamattheis 24.09.08 - 12:00 Uhr

ich koche die brühe nur aus hühnchen und paar möhrchen