Babyschale mit oder ohne Sonnenverdeck?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von babyela 24.09.08 - 12:00 Uhr

Ich möchte eigentlich eine Babyschale kaufen mit Sonnenverdeck,aber es gibt auch Angebote z.B.Maxi Cosi Citi ohne Sonnenverdeck.Wie wichtig ist das?muss man das haben?

Beitrag von boy08 24.09.08 - 12:05 Uhr

he,

ich habe es mit genommen. der mann im babyfachgeschäft hat gesagt, wenn der im auto angeschnallt ist soll man das verdeck drüber machen, falls mal ein unfall ist hällt es vielleicht glasscherben oder sonstiges vom kind ab.
lg melly+julyen

Beitrag von gussymaus 24.09.08 - 12:30 Uhr

was so langsam fliegt dass es so ein sonnendächlein nicht durchschlägt kann dem kind doch kaum gefährlich werden... also verkaufsstrategien gibts... unglaublich...

Beitrag von kraushippe 24.09.08 - 12:29 Uhr

hallo,
ich finde ein Sonnenverdeck schon wichtig, da es Wind, Regen, Sonne etc. vom Kind abhält.
Die Dächer gibt es auch einzeln zu kaufen. Wir haben den Maxi Cosi Cabriofix und da war das schon dabei

Beitrag von gussymaus 24.09.08 - 12:29 Uhr

soweit ich weiß hat doch jede abyschale sowas, oder?
ich habe ein abnehmbares - meist lag es zu hause...

die sonne kommt meist eh von der anderen seite, die man nicht abdecken kann - wie das immer so ist...
also wenn das preislich keinen unterschied macht würde ich es wohl mit nehmen, aber ein kaufarbument wäre das für mich nicht... wenn keins dran ist wäre mir ebenso recht...

überleg doch mal: wo brauchst du denn die babyschale? im auto... und von wo kommt da dann die sonne, wenn sie blendet? selten von vorne... meist von der seite und da bringt dir das soinnendach eh nichts und die meisten leiute haben grad deswegen diese sonnenschutzteile an der autoscheibe oder ein rollo, alles andere ist alleine meist sowieso nicht ausreichend...

Beitrag von superschatz 24.09.08 - 12:30 Uhr

Ich würde es auch nur mit nehmen, denn es schützt nicht nur vor Sonne, sondern auch vor Wind.
Wenn du dein Kind im Maxi Cosi transportierst ist es so geschützter und kann so viel besser schlafen und wird nicht geblendet. Im Sommer scheint die Sonne manchmal schon prall aufs Auto, wenn man an einer Ampel steht oder im Stau und da finde ich es einfach besser.

Beitrag von married 24.09.08 - 12:40 Uhr

Hallo!

Ich würde Dir auf jeden Fall raten, eine mit Sonnenverdeck zu nehmen. Abnehmbar oder halt fest dran.
Unsers war abnehmbar und war immer unten in dem Fach drin. Wenn es plötzlich regnet ist es wenigstens ein kleiner Schutz, ebenso vor Wind bei kaltem Wetter.
Solange das Baby den Kopf nicht vor der Sonne wegdreht(und das ist lange) ist es auch bei der Autofahrt praktisch.

Gruß
married

Beitrag von tweety12_de 24.09.08 - 12:53 Uhr

hallo,
bei meinem citi war ein sonnenverdeck zum besfestigen dabei....

ist wohl standard.

gruß alex

Beitrag von freyjasmami 24.09.08 - 20:56 Uhr

Ich find's sehr wichtig!

Ich hab zum 2. Mal eine mit Verdeck und möchte nicht drauf verzichten.

Nr. 1 wurde am 01.04. geboren, Nr. 2 am 09.08.(nur wegen der Jahreszeiten)

Achja:

Diese Sonnenschutzteile für die Scheibe sind für den A...!

Wenn, dann Rollo!

Wenn Du ne Babyschale mit Verdeck hast, kannst Du vor die offene Seite auch ne normale Spuckwindel hängen. Ist luftdurchlässig genug, schützt aber gut vor Sonne.
Auf dem Weg vom/zum Auto schützt es außerdem vor Regen, Sonne und Wind!

LG, Linda

Beitrag von anatoli 24.09.08 - 22:07 Uhr

Hi,
auf jeden fall mit Sonnenverdeck. wie gesagt schützt auch vor Regen und Wind, wenn sie Transportiert werden. ImAuto mache ich sie auch immer Hoch. Denke so bekommen sie auch nicht so viel Zug mit, wenn man mal das Fenster im Auto ein wenig aufmacht.
LG
Anatoli