Bauchdeckenstraffung...endlich Termin zur OP!

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von marinaf 24.09.08 - 13:22 Uhr

Halli Hallo,

habe am 22.10. nun endlich einen Termin für meine Po in Bonn in der Moser-Klinik. Das ganze wird von Pro7 begleitet.

Nun wollte ich mal fragen, wer von euch schon so eine Op hatte und wie lange ihr krank geschrieben wart danach usw.

LG Marina

Beitrag von kaischa21 24.09.08 - 13:27 Uhr

"Das ganze wird von Pro7 begleitet. "#schock#schock#schock
Mutig, Mutig!!!
sowohl die OP, als auch die Fernsehnummer (zahlen die wenigstens nen Teil???)

Beitrag von marinaf 24.09.08 - 13:30 Uhr

Ja, anders könte ich mir das eben nicht leisten. Das ist meine einzige Chance aber das macht mir auch nichts aus. In nem halben Jahr redet da eh keiner mehr von!

Beitrag von kaischa21 24.09.08 - 13:32 Uhr

Na dann...viel Glück!
Aber du schreibst Bauchdeckenstraffung und dann: du hast nen Termin für den Po#kratz
Beides?

Beitrag von marinaf 24.09.08 - 13:34 Uhr

Ups #klatsch das sollte OP heisen!!! #hicks

Beitrag von kaischa21 24.09.08 - 13:34 Uhr

#aha

Beitrag von vroni511 24.09.08 - 13:40 Uhr

Was kostet den sowas? Hast du dich da bei Pro Sieben beworben?

Also ich hab ja keine Ahnung, wie so eine OP abläuft, aber wenn da rumgeschnitten wird, bist du mindestens eine Woche krankgeschrieben. Ne Bauch OP ist nämlich kein Spaß.
Musst du dann erst mal ein Korsett tragen ?

LG Vroni

Beitrag von marinaf 24.09.08 - 13:45 Uhr

Als der Ablauf ist mir schon bekannt, da ich schon lange überlege diese OP zu machen und bei verschiedenen Ärzten zur Beratung war. Ja, ich muss danach ein Stützkorsett tragen und es wird sicher kein kleiner Eingriff sein.

Nein, hab mich bei der Klinik beworben.

Beitrag von marina300601 24.09.08 - 14:07 Uhr

Hallo Marina (wunderschöner Name),

ich werde anfang nächstes Jahr meine Bauchdeckenstraffung in angriff nehmen, denn dann habe ich das geld zusammen.
Bei mir wird es 4500 euro kosten, darf ich fragen was Du zahlen müßtest, und was pro 7 dazu tut? KAnnst Du mir auch gern über VK schreiben. wenn nicht ist auch nicht schlimm, bin nur Neugierig.

Wegen der Krankschreibung hat mir mein chirug bei der Vorbesprechung gesagt, das er mich nicht Krankschreiben kann dafür, da es eine Privat gezahlte OP ist, das heißt Du mußt Dir dafür Urlaub nehmen.

Alles Gute Marina



Beitrag von snoopy86 24.09.08 - 16:08 Uhr

Hallo.

Mensch, mann ich freu mich so für dich. Ich #liebdrueck dich ganz fest!

Und ich hab ja das schon öfters im Pro7 gesehen.

Ich hoffe du hast nach der Op viel Freude mit deinem neuen Bauch und kannst endlich selbstbewusster duch das Leben gehen.

glg Kristina mit Simon

Beitrag von marinaf 24.09.08 - 16:42 Uhr

Danke!!!
Das hoffe ich auch!