nimmt jemand clomifen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mama-2009 24.09.08 - 13:36 Uhr

Hallo nehme den ersten zyklus Clomifen und hatte auch gleich vier folikel, und jetzt wollte ich eure erfahrung damit mal hören vielen dank :-)

Beitrag von hasi59 24.09.08 - 13:42 Uhr

Hallo!

Ich nehme es im 2. Zyklus und hatte gestern nen schmerzhaften Eisprung (ich hatte aber endlich einen)! #ei
Im 1. Zyklus hatte ich dolle Nebenwirkungen wie Hitzewallungen und Übelkeit. Im jetzigen ist aber alles gut, außer der sehr schmerzhafte Eisprung!


LG
Hasi

Beitrag von mama-2009 24.09.08 - 13:55 Uhr

Ja das mit dem eisprung kenne ich hatte ihn letzt dienstag und lag den halben tag mit einer währmflasche, wie viele folikel hast o. hattes du den.

Beitrag von hasi59 24.09.08 - 14:32 Uhr

Ich hatte am ZT 13 einen mit 17 mm, der dann wohl am 18. ZT gesprungen ist! Meine FÄ meinte, dass das genauso aussehen muss, ein schöner Großer und nicht viele Kleine!

Jetzt heißt es warten!


LG
Hasi

Beitrag von ma-nowa 24.09.08 - 13:43 Uhr

hey,allso ich habe zwar keine erfahrungen damit gesammelt,habe aber gehört das die wahrscheilichkeit von mehrligsgeborten dadurch höher ist...hat es dir dein arzt gesagt und hast du es vorher mit biofem schon probiert?das soll am anfang helfen allso wenn du z.b probleme damit hast das deine mesn unrägelmässig ist z.b...lg und viel glück

Beitrag von mama-2009 24.09.08 - 14:49 Uhr

das mit der mehrlingsgeburt hat sie mir gesagt sie hatte mir davon auch abgeraten mit meinem mann zu schlafen da ich ja gleich vier sehr gute folikel hatten aber wir sind uns einig gewesen das wir es trotzdem versuchen. #danke

Beitrag von ma-nowa 24.09.08 - 16:55 Uhr

ahhh ok na dann viel glück euch beiden;-)
trotz wollte ich dich fragen...hast du es erstmal mit etwas anderem probiert?lg

Beitrag von mama-2009 24.09.08 - 20:09 Uhr

Na ja meine hormon werte haben sie untersucht und da ich ja eh immer einen unregelmässigen zyklus habe z.t von 80 tagen und auch keinen eisprung war das halt die viel versprächenste lösung.