Erstuntersuchung... *Solipo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fliegerle 24.09.08 - 13:37 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich hatte ja gestern die Frage, wer seinen Mann mit zur Erstuntersuchung genommen hat. Wir waren heute zusammen bei der FÄ und konnten das kleine Pünktchen schon deutlich sehen.

Es war wirklich ein wunderschönes Gefühl, dass mir die Blutabnahme gar nicht so schwer fiel :-D

Beitrag von gretchen1981 24.09.08 - 13:38 Uhr

mein mann ist bei JEDER untersuchung mit dabei ;-)

lg

Beitrag von marysa1705 24.09.08 - 13:40 Uhr

Wow ... grosszügiger Arbeitgeber...

Das geht bei uns leider nicht... :-(

LG Sabrina

Beitrag von morena-brasil 24.09.08 - 13:42 Uhr

wenn mein Freund frei hat oder es mit der uhrzeit passt dann kommt er auch immer mit


LG
Jenny und #babygirl 22ssw

Beitrag von ivi1509 24.09.08 - 13:52 Uhr

Hallöchen ...
Mein Mann ist auch bei jeder Untersuchung dabei!! Einfach mal bei der FA nachfragen, wie es mit späten Terminen im späten Nachmittag aussieht!! So ab fünf oder halb sechs!! Da können doch auch die meisten Männer!!
So ist der Mann wirklich von Anfang an dabei und bekommt zumindest alle zwei bis vier Wochen mal was zu sehen!!

Wünsche Euch Drein eine schöne, spannende Zeit!

LG ivi1509 & #ei 21.SSW

Beitrag von attempto 24.09.08 - 15:01 Uhr

hi!

mein mann ist jetzt auch bei der ersten untersuchung mit dabei gewesen und wird weiterhin dabei sein, wenn er zeit hat. beim ersten hat er leider die ersten untersuchungen verpasst und hat nie das ganze kind gesehen. das war mir damals auch etwas peinlich wegen dem vaginalen ultraschall, aber da haben wir mittlerweile andere peinlichkeiten zusammen durchgestanden #hicks ;-)
eigentlich ist es am coolsten, wenn noch alles drauf passt ;-) am ende sieht man ja dann nur schichten....


lg

ice

Beitrag von begga70 24.09.08 - 15:21 Uhr

Hallo,
mein Mann war bei der ersten Untersuchung und der ersten Vorsorge dabei und stolz wie Oskar, sofort das Herzchen gesehen zu haben. Das eher für ihn als für mich Peinliche des vaginalen US überspielte er ganz lässig und tat unheimlich cool.
Für mich war es aber total süß, dann die Tränchen in den Augenwinkeln gesehen zu haben und ich habe es genossen, ihn auch beim Gespräch mit dem Arzt dabei zu haben. Er ist immer so genau und hinterfragt alles, so dass ich manchmal glaube, er geht den Doc auf die Nerven. Aber der ist ja auch ein Y und hat wohl für werdende Väter einen großen Sack voll Verständnis.
Nimm deinen mit, wenn er mag. Ich genieße es!

Gruß Begga