Femoston conti 5mg....???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sparklingrose86 24.09.08 - 13:38 Uhr

wer hat die genommen...???

ich traue mich nicht die zu nehmen weil ich angst habe das mein zyklus noch mehr durcheinander kommt....

soll die nehmen damit meine regel kommt... mein körper braucht nur noch "so einen kleinen anschubs"... fa meinte ich hätte zu wenige hormone (im moment???)


wie ist das denn dann mit dem zyklus... ab wann wird der dan gerechnet... ab dem "eingeleiteten regelbeginn" oder ab dem "eigendlichen regelbeginn"


darf man dann ganz normal ss werden... und wie ist es mit dem ES????


vielen lieben dank


:-) :-) :-)

Beitrag von boesemaus7 24.09.08 - 13:43 Uhr

komm eins schaffste noch?

kleiner Tipp : wie wäre es wenn du deine Fragen in ein Posting zusammen packt, damit andere Beiträge auch noch gelesen werden können und nicht auf Seite 1 nur alles DEINE BEITRÄGE stehn ! hm?

LG Andrea

Beitrag von sparklingrose86 24.09.08 - 13:48 Uhr

alter schwede warum gleich so unfreundlich...

du musst ja nicht meine lesen...

sorry wenn ich so viele fragen habe...



Beitrag von boesemaus7 24.09.08 - 13:52 Uhr

das war nicht unfreundlich...das war nur ehrlich !

und es geht nicht um viele Fragen haben das haben hier sicher alle, es geht darum das du egoiistisch bist und 5 Postings hintereinander schreibst...in denen fast das selbe drin steht !

Ich weiss Kritik anzunehmen ist nicht leicht ! ;-)

wieder unfreundlich?

LG Andrea