Bryophyllum ab wann einnehmen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ruhrengel08 24.09.08 - 13:41 Uhr

Hallo!

Ich nehme seit 3 Tagen Ovaria Comp und hoffe darauf, dass ich diesen Monat einen ES habe. Nach dem was ich gelesen habe, soll man ab der 2. Zyklushälfte Bryophyllum nehmen. Ich weiß aber gar nicht wann mein ES ist. Mein Zyklus ist immer unterschiedlich lang. Von 27 - 35 Tagen ist alles möglich. Temperatur messen bringt nichts weil ich immer zu unterschiedlichen Zeiten aufstehe und häufig auch weniger als 6 Stunden schlafe. Kann mir jemand einen Tipp geben?

Danke und liebe Grüße

ruhrengel#stern

Beitrag von steffi4178 24.09.08 - 13:48 Uhr

Hallo,
entweder du beobachtest deinen ZS. Wenn der gut spinnbar und durchsichtig und viel ist besteht dein eS bevor oder du achtest auf den MS und fängst dann an.

LG
Steffi

Beitrag von ruhrengel08 24.09.08 - 16:20 Uhr

Ich habe aber keinen MS und hatte das auch noch nie. An meinem ZS habe ich auch schon probiert es zu erkennen, aber irgendwie sieht´s bei mir ständig gleich aus.:-(

Beitrag von steffi4178 24.09.08 - 16:28 Uhr

sonst kannst du noch den Mumu abtasten

schau mal auf nfp-forum.de da steht das unter FAQ.

aber es kommt auch nicht zu 100 % genau darauf an wann du damit anfängst.

Beitrag von ruhrengel08 25.09.08 - 09:29 Uhr

Dankeschön für deine Antwort! Ich werde es dann mal mit dem MuMu versuchen und nehme ansonsten ab dem 14 ZT Bryo.

LG ruhrengel