welche farbe hat denn der ,,schleimpropf''????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ecrin.nisa 24.09.08 - 13:43 Uhr

Hallo mamis,

ich würd gern wissen welche farbe bei euch der ,,schleimpropf'' hatte. ich bin 37+2 hatte gestern nachmittag viel grünlichen ausfluss und frag mich, ob es der schleimpropf war, weil ich gegen abend bis jetzt noch starke kreuz und unterbauchschmerzen habe.(hebamme sagte gestern wahrscheinlich senkwehen???)

wäre nett wenn ihr mir schreiben würdet...dann kann ich es zumindest ein bischen zuordnen ob senkwehen oder wehen mit schleimpropf...
#danke

Beitrag von kleinenichen 24.09.08 - 13:45 Uhr

Eigentlich bei grünlichen Ausfluss hat das mit dem fruchtwasser zu tun.

Scleinpfropf sie schleimig,blutig aus

Und Senkwehen würde das ein;-)

LG janinchen

Beitrag von stephie78 24.09.08 - 13:47 Uhr

"grünlicher" ausfluß hört sich nach bakterieller infektion an. viell. solltest du das mal abklären lassen.

lg stephie

Beitrag von ecrin.nisa 24.09.08 - 13:55 Uhr

:-(hallo,

#danke für die schnelle antwort.

vor ca 3wochen musste ich antibiotika nehmen weil mein bakterienabstrich positiv war (streptokokken).war laut meiner fa zwar nicht behandlungsbedürftig, aber da ich immer wieder ein stechen im unterleib hatte sollte ich es nehmen. nach der antibiotikaeinnahme war mein ausfluss wirklich auch viel weniger und durchsichtig...:-D ...aber nach kurzer zeit wieder mehr und grünlich :-(..
und gestern eben ziemlich viel...#schmoll

wenn der schleimpropf aber blutig ist kann es das wohl nicht sein #kratz

lg ecrin #ei 37+2

Beitrag von kleinenichen 24.09.08 - 13:58 Uhr

Na da hast du wieder diese bakterien:-( geh lieber nochmal zum FA
Wärend der SS ist das immer häufiger weil das scheidenmillieu anfällig ist.


LG janinchen

Beitrag von ma-lu 24.09.08 - 13:54 Uhr

hallo,

grünlicher ausfluss klingt nicht wirklich nach schleimpfropf... lass das lieber mal abchecken.

bei mir war der schleimpfropf ein ziemlich blutiges etwas....

lg
andrea

Beitrag von toffifee80 24.09.08 - 14:22 Uhr

Hallo!

Ich habe seit etwa drei Wochen immer mal wieder vermehrt "gelblichen" Ausfluss!
Meine FÄ schloss daraus direkt, dass sich wohl etwas am MM getan hat, da ein solcher Aisfluss darauf deutet!
Und, so war es auch! Finger einlegbar bei 33+2!!
Ein Schleimpfropf muss nicht immer im Ganzen kommen und blutig sein!!
Hatte das bei meinem ersten auch nicht!
Übrigens ist es auch keine Infektion, denn dass hat die FÄ auch kontrolliert!
Solltest Du aber doch abklären lassen, denn gerade so kurz vor Termin, sollte etwas bei einer Scheideninfektion unternommen werden. Könnte sich ja sonst bei der Geburt aufs Kind übertragen!

Hoffe, ich konnte weiterhelfen!
Alles Gute noch!

LG Toffi!

Beitrag von annischatzi 24.09.08 - 15:17 Uhr

hey,

ich weiß nicht, warum alle immer sagen, dass der schleimpropf blutig sein muss, aber meine Frauenärztin hat ihn mir gezeigt....also, ist ein bisschen ekelig, aber sie hat bei der untersuchung ziemlich in mir "rum gestochert" #schock#schmoll#schock#schmoll und hatte dann was am Finger, bzw. Handschuh und meinte: "So muss das aussehen, oder kann auch mal etwas blutig sein" und das war gelblich, leicht grünlich. Ich hab heute auch wieder ein bisschen Schleimpropf verloren und der ist eindeutig gelblich/grünlich gewesen...nix mit Blut oder so. also wenn das jetzt nicht wirklich grün, sondern eher leicht grünlich war, dann kann das gut sein...

Anni ET+5

Beitrag von nine26 24.09.08 - 17:01 Uhr

Es könnte der Schleimpfropfen sein,denn der kann auch Stückchenweise abgehen.
Er muss auch nicht immer Blutig sein.

Zur reinen Vorsorge würde ich aber auch noch mal zum FA gehen,dann weißt Du 100 % was los ist.

LG,Nine #sonne