Schwanger oder nicht gesprungenes Ei

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bekka80 24.09.08 - 13:47 Uhr

Hallo zusammen,

ich war gestern beim Arzt und der sagte mir, dass in diesem Clomi Zyklus er jetzt eine große runde Blase sieht. Die ist entweder eine Schwangerschaft, das glaubt er jedoch weniger, weil die Blase zu rund ist. Oder ein ein Ei, das nicht gesprungen ist.
Kann man als Arzt nicht sagen, was es ist?
Stimmt es, dass es bei ss nicht so rund ist?

Anzeichen habe ich eigentlich schon. Links, wo diese Blase sitzt, habe ich schmerzen und ich habe auch solche Rückenschmerzen links, dass ich nicht sitzen kann. Und ich habe normalerweise ganz flache Brustwarzen und seit 1,5 Wochen habe ich richtige Brustwarzen
Ich bin heute bei Tag 28.
Ich wäre froh über ein paar Meinungen

Beitrag von hoff-nung 24.09.08 - 14:05 Uhr

Hallo,
leider kann man aus Deiner VK nicht ersehen, ob Du bereits eine Familie, sprich eigene Kinder geboren hast.
Eine Frau die noch nicht geboren hat, bei der sieht die Gebärmutter rund bzw. rundlich, bei Mehrgebärenden eher länglich-schlitzartig aus.
Weiss ich nur, da meine FÄ. das bei meinem letzten US (Follischau) mir erklärte.

Solltest Du tatsächlich einen ES gehabt haben, wovon mit gr. Wahrscheinlichkeit ausgegangen werden kann, sowie der Harmoneinnahme und Du noch kinderlos bist, ist eine SS somit wahrscheinlich.
Hast Du den ES gespürt?
Existiert ein tempimäßig erfasstes ZB, dann lasse mal schauen.

Gruss hoff-nung

Beitrag von bekka80 24.09.08 - 14:21 Uhr

Das wäre meine erste SS. Ich habe PCO und habe daher 2 Clomi Tabletten über 5 Tage nehmen müssen. Leider ist die Temperaturkurve nicht Aussagefähig bei mir. Da ich im Urlaub war und Camping und da war ich immer ein wenig unterkühlt morgends...
Aber der Ovutest hat einen ES angezeigt - ca. am 12. Tag.

Ab wann würdest Du denn einen Urintest machen?

DAnke für deine Antwort!!!

Beitrag von hoff-nung 24.09.08 - 14:47 Uhr

Also, wenn Dein ES spürbar am 12./13. ZT war und Du nun am 26. ZT angekommen bist, könntest Du schon Morgen mit Morgenurin einen Frühtest (10er wäre vorteilhaft) wagen.

P.S. Wie ich noch Clomi täglich 2x am Tag nehmen musste, hat sich mein ES um 4 Tage nach hinten verschoben, war somit zwischen ZT 15-17, jetzt schon (ohne Clomi) zwischen ZT 11-13.
Den ES hatte ich damals wie heute sehr schmerzlich feststellen können.

Bitte vergesse nicht, Bescheid zu sagen, wie der Test ausgeht, ja?#schwitz#ole

Ich wünsche Dir auf alle Fälle ganz viel #klee
Däumchen sind gedrückt#pro#pro

Gruss hoff-nung