Kaum noch Stuhlgang- kennt das jemand???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von eifellady 24.09.08 - 14:56 Uhr

Hallo!!!
Meine kleine Tochter ist seit gestern 8 Wochen alt und wird voll gestillt. Nun ist es seit ein paar Tagen so, dass sie kaum noch Stuhlgang macht (vorher hatten wir 5-6 volle Pampers am Tag, und jetzt kommt so alle 2 Tage was!!!).
Da sie aber normal trinkt, bester Laune ist und der Bauch auch weder gebläht noch hart ist, habe ich bisher keinen Arzt aufgesucht- ausserdem hat unser Arzt zur Zeit Urlaub und ich möchte eigentlich nicht zu jemand anderem.
Gestern waren wir noch zur Krankengymnastin und ich habe mich mit ihr darüber unterhalten. Sie meint, dass die Kinder während den Wachstumsschüben auch die Milch mal komplett "aufbrauchen" könnten... Trotzdem bin ich etwas verunsichert und wäre dankbar für Eure Meinung!!!
Im Voraus schon mal ganz vielen lieben Dank und einen schönen Tag noch!!!

Viele Grüße Regina mit Lina- Marie, die gerade fröhlich die Welt entdeckt ;-)

Beitrag von miekemeike1205 24.09.08 - 15:04 Uhr

Hallo,

das ist wohl alles richtig so:-) Meine Hebamme hatte mir das auch gesagt, dass es bei Stillkindern schon mal sein kann, ohne Stuhlgang ein paar Tage.
Sie brauchen dann einfach alles aus der Milch#mampf


Viele Grüße Meike

Beitrag von kerstin.1980 24.09.08 - 15:05 Uhr

Hallo,

meine Hebamme hat mir gesagt, dass bis zu 10 Tage "ohne" bei voll gestillten Babys völlig normal ist. Meine Tochter hat auch nur alle 4-5 Tage Stuhlgang.

LG
Kerstin mit Johanna (11 Wochen)

Beitrag von eifellady 24.09.08 - 15:08 Uhr

Na dann hat wohl alles seine Richtigkeit!
Aber bis zu 10 Tage ?!?!?#schock Ich glaube ich würde panikieren.
Danke für die rasche Rückmeldung!!!

Beitrag von muffin357 24.09.08 - 16:10 Uhr

Hallo --

jep -- 10 Tage bis maximal 2 Wochen bei VOllstillkindern, die keinen Tee usw... kriegen ist "normal" ...

ab der 6ten Woche hats bei Julian auch angefangen -- da wars ne Zeitlang Superüberschwemmung alle 7 Tage -- inzwischen ist er auf so ca alle 4 Tage....

lg
tanja