ich dreh gleich am rad *silopo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von binzessin 24.09.08 - 15:02 Uhr

ich muss jetzt auch mal motzen! tut mir leid und es wird echt furchtbar. achtung!!! es geht los:


meine mama ist so schlimm! seit dem sie weiß das ich schwanger bin kauft sie ständig irgendwelche sachen für das baby.

am anfang mal ein baby-jäckchen war ja ganz nett und auch die teuren mullwindeln hat sie über arbeit bestellt. da bin ich ihr auch dankbar für die unterstützung und alles aber sie übertreibt jetzt maßlos.

es ist alles schon bestellt vom stillkissen über wickelauflage, spielzeug, kleidung, maxi-cosi, kindersitz, babywippe und nun auch der KINDERWAGEN! ich war bis jetzt nicht einmal in einem geschäft mit dabei und durfte über was bestimmen was mir gefällt. es ist mein baby und sie nur die oma.

ich bin wie gesagt dankbar aber das geht so nicht weiter. ich hab ihr oft gesagt das ich doch auch gerne mal was ansehen möchte und das es mein baby ist aber sie hört nicht. ich werd mit der zeit richtig sauer.

ich möchte hier noch mal betonen das ich ERST in der 12. ssw bin und seit meinem letzten arzt-termin in der 9. ssw weiß ich nicht mal ob es dem würmchen noch gut geht und es bei mir bleibt.

das ist so übertrieben. sie lässt sich aber nichts sagen. von keinem!

danke fürs zuhören! da habt ihr euch #torte verdient. für jeden eine! danke

mir gehts gleich besser

Beitrag von schlumiluma 24.09.08 - 15:06 Uhr

#schock#schock#schock

Ja, aber wer kann sie denn stoppen??!
Hört sich ja schlimm an....

Was sagt denn dein Mann dazu?!
Und ich würde die zumindest "großen" Sachen (Kinderwagen usw) nicht annehmen!!!
Soll sie die doch zurückgeben. Geht es noch!!!

Das ist dein Baby und sie nimmt dir die ganze Freude! Zumindest mit dir zusammen sollte sie doch mal losfahren!!!

LG schlumi 25. SSW

Beitrag von kleinenichen 24.09.08 - 15:06 Uhr

Oh man du arme! Ja ich kann dich verstehen und finde es auch übertrieben von deiner Mutter (ist zwar lieb gemeint aber doch noch recht früh für solche besorgungen)

Drückt dir auf jedenfall die Daumen das alles gut verläuft ne schöne Kugelzeit und lass dich net ärgern.

Danke#liebdrueck für das stückchen Kuchen#torte
#schein#mampf#mampf#mampf#mampf

LG janinchen34SSW

Beitrag von bingo0123 24.09.08 - 15:08 Uhr

Ich wär froh, ich müsst nicht alles selber kaufen.....

Beitrag von schlumiluma 24.09.08 - 15:11 Uhr

Man möchte aber bestimmte Sachen gern selber aussuchen!

Ist vielleicht blöd für dich, wenn dir keiner was mitbringt, aber deswegen dürfen andere auch jammern!!!#schock

Beitrag von gretchen1981 24.09.08 - 15:08 Uhr

hey du arme, das ist ja echt schlimm!

meine mum meinte gott sei dank, dass sie zwar alles kaufen könnte fürs baby aber dass sie ja meinen geschmack nicht so gut kennt und ich so süsse sachen gekauft hätte & dass sie das lieber mir überlässt und dafür den kinderwagen spendiert, den wir uns aber auch selbst ausgesucht haben.

für uns war klar, dass wir sachen wie kinderwagen, etc. zsuammen aussuchen, also mein MANN & ICH! meine mum nehm ich gern mit zum shoppen, aber aussuchen tu ich schon alleine!

ich finds eine gemeinheit von deiner mum, dass sie dir diese schöne zeit und diese schönen einkäufe "wegnimmt"!!!!!!!! ich würd ihr das echt mal ganz ernsthaft sagen!

was sagt dein freund/mann dazu?

lg

Beitrag von schmupi 24.09.08 - 15:11 Uhr

Hi!

Sag ihr ganz klar, dass Du das nicht möchtest. Es ist Dein Kind und Du möchtest zumindest mitentscheiden was gekauft wird. Ich bin mir sicher sie meint es nur ganz lieb, aber so geht das nicht.

Nicht lange um den heissen Brei reden, sonst nimmt das kein Ende.

Alles Gute und liebe Grüße aus Malta!
schmupi ET+4, Einleitung -4

Beitrag von trollblume 24.09.08 - 15:24 Uhr

Das ist nicht so einfach.
Auch wenn Deine Mum es nur gut meint, so sollte sie vielleicht auch daran denken in welcher SSW du bist! Auch wenn man solche Gedanken so weit wie möglich versucht zu verdrängen. Aber es kann leider immer noch etwas passieren.
Aus dem gleichen Grund ist bis jetzt unsere teuerste Anschaffung auch nur der Maxi Cosy gewesen!
Und ich bin bereits in der 31. SSW. Da bin ich wohl auch zu abergläubisch.
Vielleicht versuchst Du mal diese Argumentation.
Viel Glück und laß Dich nicht stressen!

Gruß
Trollblume

Beitrag von anscher 24.09.08 - 15:13 Uhr

ohje ohje ohje das ist ja mega krass ...

kannst du nicht mal mit deinem papa reden, damit er mal mit deiner mama spricht!

da fehlen einem wirklich die worte ... ich wüsste auch nicht, was ich machen würde. aber sie kann doch nicht ohne dich den kiwa kaufen. sie kennt doch gar nicht euren geschmack. oder habt ihr vorher darüber gesprochen??? genauso mit den anderen dingen ... #kratz

lg anscher ssw 31

Beitrag von binzessin 24.09.08 - 15:14 Uhr

das hab ich noch vergessen:

mein freund ist da gar nicht begeistert und es gibt schon dicke luft und wer sitzt genau dazwischen???? ich.

die eltern meines freundes wissen ja noch nicht mal das ich schwanger bin weil wir einfach bis 14 - 15 ssw warten wollten um etwas sicherer zu sein das das kleine auch mit spielt.

nun ja, die sachen entsprechen ja meinem geschmack aber es geht nur ums prinzip. mal schauen was ich mach. der einzige trost ist das sie mir dann wenigstens das kleine nicht noch austrägt - aber das ist bei mir - bei mami und papi!

es wird schon irgendwie klappen. wollt das nur mal los werden. kann ja sein das das normal ist und nur ich so komisch denke....

Beitrag von schlumiluma 24.09.08 - 15:18 Uhr

Nur vergess bitte nicht, wenn du jetzt keinen Riegel bei solchen Sachen vorschiebst...vielleicht wird sie dann auch wenn das Kleine da ist für alles die Entscheidung übernehmen wollen.

Ein Grundsatzgespräch kann da nicht schaden, auch wenn sie dann mal kurz muksch ist.

Beitrag von anscher 24.09.08 - 15:19 Uhr

ich kann dich beruhigen, NORMAL ist das nicht

also ich würde dennoch mit ihr reden, denn wie schnell sind die anderen großellis eingeschnappt, wenn sie das viell. mitbekommen!!!!

ich würde auch nicht mehr so lange warten mit dem erzählen, bei der situation! ;-)

lg anscher

Beitrag von darkangel22 24.09.08 - 15:23 Uhr

Mal ganz errlich, sag deiner Mum klipp und klar das sie so net über deinen kopf hinwegentscheiden kann.

Ich würd die Sachen einfach nicht annehmen, auch wenns gut gemeint ist und sie euch "finanziell" unterstützen möchte. Aber wie gesagt das ist dein Baby und du solltest die Sachen anschauen aussuchen können und nicht sie...

Dann soll deine Mama ein zimmer fürs baby damit einrichten.... lach

lg

Beitrag von jans_braut 24.09.08 - 15:27 Uhr

Überleg mit deinem Mann, was ihr selber kaufen wollt und könnt. Und macht es dann auch.
Sag deiner Mutter in einer ruhigen Minute, daß sie gerne dies und jenes, aber nicht alles kaufen kann.
Den Kinderwagen kann sie ja bei sich behalten, dann kann sie mit dem Kleinen hier und da spazieren fahren.
Deins kaufst du selbst (auch wegen Handhabung sinnig).