Danke Vater Staat

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sfudie 24.09.08 - 15:40 Uhr

Das ist mein Ernst:-D
Habe diesen Monat das letzte mal Elterngeld bekommen,schnüff.
War schon ne feine Sache#freu
Jetzt wirs meine Maus am 2.10.ein Jahr alt#schock
Arbeieten gehe ich auf 400 euro Basis.
Würde gerne mehr,aaaaaaaaaaaaaber keine Chance.Keine Verwandten hier#schmoll
Tagesmutter ist zu teuer,menno ich arbeite doch nicht nur für die Tagesmutter,da kann ich zuhause bleiben.
Krippe ist zu weit weg,wo Sie Einjährige nehmen.
Also geh ich arbeiten wenn mein Mann von der Arbeit kommt.
Aber es war schon schön das ELTERNGELD#blume
silopo aber es usste einfach raus:-p
Alle mal#liebdrueck
Beate

Beitrag von sfudie 24.09.08 - 15:42 Uhr

#schock
sorry für die Fehler
hab zu schnell geschrieben lol

Beitrag von superzicke141177 24.09.08 - 15:56 Uhr

Hallo,

da schließe ich mich an. Elterngeld ist eine tolle Erfindung. Könnte es ruhig länger geben ;-)

Ansonsten bin ich in der gleichen Situation wie du. Tagesmutter und Krippe sind zu teuer, da kann ich das Arbeiten gleich bleiben lassen. Geh jetzt einmal die Woche 4 Std. arbeiten, da bleibt die Kleine bei der Oma. Das ist für mich vertretbar. 2010 werd ich dann in Teilzeit arbeiten, die Kleine hab ich schon für den KiGa angemeldet.

Liebe Grüße

Martina

Beitrag von liebguck 24.09.08 - 21:15 Uhr

Da schließ ich mich an? Warum gibts das nur für ein jahr.???
Mein kind kann da noch nicht arbeiten und selbst geld verdienen!:-p
Nee ist ne gute sache und wenn man vorher gearbeitet hat kriegt man auch ne ganze stange aber das jahr ist viiieeell zu kurz ....
LG Dani + little Chris die auch wieder auf 400 euro danach arbeiten muss, da wir leider keinen Gelddrucker haben

Beitrag von uschitussi 25.09.08 - 09:29 Uhr

Habe vorher gearbeitet. 10 Jahre in der selben Firma, war noch nie arbeitslos. Aber ne ganze stange bekomme ich leider trotzdem nicht. Noch nicht mal 600 Euro. Das was ich jetzt bekomme, habe ich jahrelang eingezahlt. Durch Steuern. Aber egal.