Windeltwister, Sangenic

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tanjaaraujo 24.09.08 - 15:42 Uhr

also sorry für die frage. aber wir haben uns nun einen windeltwister gekauft.

ich dachte da wird jede windel einzeln verpackt. jetzt hab ich beim wechseln aber festgestellt, wenn man die tüte rausholt, dass sich die einzelnen beutelchen dann lösen und alle pampers nach unten rutschen.#kratz ist das so richtig oder mache ich etwas falsch????Seid ihr zufrieden mit eurem twister?haben uns nun doch für diese ja doch nicht günstige sache entschieden, da wir die pampers wegfahren müssen da bei uns der müll gewogen wird

Beitrag von _kaninchen10_ 24.09.08 - 15:58 Uhr

Hallo!!!

Wir haben den auch.....
du musst öffters drehen dass die Windeln gut verschlossen werden......

Das ist das Geheimniss ;-)

Lg Karina

Beitrag von tanjaaraujo 24.09.08 - 16:01 Uhr

und beim ausleeren bzw. abschneiden geht dann nix mehr auf???und der schlauch bleibt???
da bin ich gespannt

Beitrag von quinie 24.09.08 - 16:11 Uhr

Hi,

genau, einfach mind. 2 mal drehen und dann hat man beim Ausleeren einen langen Schlauch, in dem jede Windel einzeln verpackt ist. Wie die Mini-Wini-Würstchenkette :-)

LG
Quinie

Beitrag von _kaninchen10_ 24.09.08 - 22:15 Uhr

#freu Mini-Wini-Würstchen schmecken aber sicher besser ;-)

Beitrag von hotandspicy1975 24.09.08 - 19:09 Uhr

Hallo,wir haben den auch. Mach zusätzlich nen Müllbeutel rein, dann kannst du den Beutel mit all den Windeln so rausnehmen.