An die Manduca-Trägerinnen... Frage

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von snow_white 24.09.08 - 15:48 Uhr

Hallo,

heute ist unsere neue Manduca gekommen, und ich bin relativ begeistert davon, wie einfach sie zu handhaben ist.

Allerdings... beim Probegehen ist mir aufgefallen, dass Viola irgendwie "nach hinten geneigt" aussieht, wenn ich von oben auf sie gucke, praktisch diagonal nach hinten.

Und ihr Kopf wackelt auch irgendwie durch die Gegend, so dass ich das Bedürfnis habe, ihn zusätzlich mit der Hand zu stützen.

Ist das normal?
Oder sollte ich von der Sitzverlängerung Gebrauch machen?
Habe von ner Empfehlung bezüglich der Grösse nichts in der Beschreibung gelesen #kratz

Ach ja, die Kleine ist gerade 6 Monate alt, aber schon ziemlich "riesig" (70 cm).

Was meint ihr?


Vielen Dank im Voraus und LG...


sw

Beitrag von dawn79 24.09.08 - 16:03 Uhr

Hallo,
wie sieht es denn von der Seite aus, wenn Du in den Spiegel guckst? So richtig rund bekommst Du sie im Manduca nicht, aber im Hohlkreuz sollte sie natürlich auch nicht sein. Und wegen der Größe, versuch es halt mal mit offenem Reissverschluss. Grade wenn sie schläft braucht sie Halt für den Kopf, wenn sie wach ist eigentlich nicht mehr.

Beitrag von snow_white 24.09.08 - 16:27 Uhr

Hey,

danke für Deine Antwort.

Also von der Seite macht sie kein Hohlkreuz, aber sie bildet auch keine gerade, senkrechte Linie, mehr eine diagonale, leicht nach hinten geneigt (aber nicht geknickt).

Und wenn ich laufe, wird der Kopf nicht richtig durchgeschüttelt, aber er schwenkt nach rechts und links mit.

Aber das ist normal? #kratz

Zu gefallen scheint`s ihr, sie lacht sich kaputt, aber ich will ihr halt auch keinen "Trageschaden" zufügen.

LG

sw

Beitrag von celi98 24.09.08 - 18:57 Uhr

hallo,

ich mache die siztzverlängerung nur auf, wenn sarah schläft (ist auch 70cm, aber älter). vielleicht hast du aber nicht fest genu0g gezogen. greife mal unter deine achseln. da ist noch ein straps mit einem gummiende. den ziehe ich noch mal fest an dann sitzt sarah prima. zum rausnehmen löse ich die wieder, einfach hinter die schnalle greifen, dann gehts wieder los. ich hoffe, du hast verstanden, was ich meine.

liebe grüße

sonja und sarah (11,5 monate)