Töpfchen zu kalt

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mick 24.09.08 - 16:07 Uhr

Hi ihr Lieben!
Hilfe - mein 2,5 - jähriger ist ein Weichei. Er will einfach nicht aufs Töpfchen ... das Plastik ist ihm einfach zu kalt.

Was tun? Wer hat das gleiche Problem (gehabt)?
Verena

Beitrag von sternchen20071982 24.09.08 - 16:18 Uhr

Hallo Verena,

habt ihr das Töpfchen im Kühlschrank stehen :-p;-)

Schwerz beiseite, stell es doch einfach unter oder neben die Heizung, da ist es immer schön warm :-D

Viel Glück...

LG Peggy mit Joline fast 20 Monate #sonne

Beitrag von mick 24.09.08 - 16:22 Uhr

:-) :-) :-) *lach*

Jetzt gibt es ja tatsächlich Töpfchen mit Musik. Warum eigentlich nicht mit Heizung :-)) Fänd ich als Erwachsener übrigens auch toll.

Wir üben weiter

Verena

Beitrag von brausepulver 24.09.08 - 16:44 Uhr

Vielleicht das Töpfchen auf ein großes Handtuch stellen und dann in das Handtuch einwickeln? hat noch den Vorteil, das wenn das Kind mitten beim Geschäft das dringende Bedürnis hat zu den Katzen zu rennen, das man dann bloß das handtuch in die Maschine schmeißen muss #aerger

Beitrag von murmel72 24.09.08 - 17:16 Uhr

Ist es so kalt, dass es am Popo kleben bleibt? ;-)

Wenn er so kälteempfindlich ist, puste ein paar Sekunden mit dem warmen Fön drüber.